23.04.11 16:15 Uhr
 230
 

Selbstporträt von Andy Warhol soll für 40 Millionen US-Dollar versteigert werden

Das aus dem Jahr 1986 stammende Selbstporträt von Andy Warhol, das zu den letzten Bildern des Künstlers gehört, soll demnächst für 40 Millionen US-Dollar versteigert werden.

Das in roten und schwarzen Tönen gehaltene Bild wird am 11. Mai bei der Christie´s-Auktion verkauft werden. Derzeit gehört es zu einer Privatsammlung. Der Besitzer des Bildes, der es 1996 gekauft hat, will anonym bleiben.

Das 2,7 Meter hohe Gemälde gehört nach der Meinung der Kunstexperten zu den Meilensteinen der modernen Kunst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bild, Kunst, Auktion, Andy Warhol
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?