23.04.11 14:23 Uhr
 772
 

Hannover: Polizei beendet illegales Autorennen mit 4.500 Zuschauern

Bei einem illegalen Autorennen haben sich in Hannover an Karfreitag rund 4.500 Zuschauer versammelt um den Wettbewerb anzuschauen.

An dem Treffen waren rund 1.000 Tuningfans beteiligt und etwa 700 Fahrzeuge, auch 300 Motorräder seien anwesend gewesen. Die Polizei beendete das illegale Rennen.

Neun Autos wurden sichergestellt und gegen fünf Personen ein Platzverweis ausgesprochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Hannover, Autorennen
Quelle: www3.e110.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?