23.04.11 13:33 Uhr
 189
 

Leipzig: Zoo will Okapis züchten

Der Leipziger Zoo freut sich über die Ankunft eines neuen Okapi-Weibchens Zawadi aus dem Stuttgarter Zoo. Mit dem neuen Okapi will der Zoo zusammen mit dem männlichen Okapi Zimdu seine Zucht fördern.

Das neue Tier ist zwei Jahre alt und genau wie seine Kollegen auch Einzelgänger. Daher ist ungewiss, ob die Zucht im Leipziger Zoo Erfolg haben wird. Zuerst sollen sich beide Okapis beschnuppern können, bevor sie in der Brunftzeit vergesellschaftet werden.

"Seit wir im Jahr 2005 nach langer Pause wieder mit der Okapihaltung begonnen haben, war es unser erklärter Anspruch, eines Tages Nachwuchs züchten zu können. Mit der Ankunft des Weibchens sind wir diesem Ziel ein großes Stück näher gekommen", sagte Zoodirektor Jörg Junhold.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Leipzig, Tier, Zoo, Vermehrung
Quelle: leipzig-seiten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?