23.04.11 12:05 Uhr
 417
 

Nürnberg: Tote Frau in einem Lottogeschäft gibt der Polizei Rätsel auf

Am Samstagmorgen wurde von der Polizei in einem Lottogeschäft in Nürnberg eine 76 Jahre alte Frau tot aufgefunden.

Nach Angaben der Ermittler geht die Polizei davon aus, dass die Frau einem Kapitalverbrechen zum Opfer gefallen ist.

Die Polizeibeamten erhielten zuvor einen anonymen Anruf. Darin wurde ihnen mitgeteilt, dass in diesem Lottogeschäft irgendetwas nicht in Ordnung ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Nürnberg, Rätsel
Quelle: www.ovb-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schmierereien und Rauchbombe vor CSU Landesleitung
Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schmierereien und Rauchbombe vor CSU Landesleitung
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?