23.04.11 11:09 Uhr
 34.188
 

Neuer Facebook-Wurm ließ schon über 600.000 deutsche Nutzer in die Falle tappen

Ein neuer Facebook-Wurm gaukelt den Nutzern vor, ihnen verraten zu können, welche User das eigene Profil besucht haben.

Der Nutzer soll einen JavaScript-Code kopieren und in die Adresszeile einfügen. Wenn er die URL dann aufruft, soll er erfahren, wer sein Profil besucht hat.

Doch anstelle einer verwertbaren Information wird im Namen des Nutzers zu einer Veranstaltung eingeladen. 600.000 deutsche Nutzer sind auf den Wurm schon reingefallen. Eine ähnliche Anwendung gab es bei Facebook auch schon unter dem Motto: "WOW jetzt kannst du sehen, wer dein Profil ansieht."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, Wurm, Falle
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt
Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2011 11:11 Uhr von Kossi.D
 
+35 | -5
 
ANZEIGEN
Einladung bekommen: Diese Einladung hatte ich auch vorhin bekommen. Derjenige User, der aufgeführt wird, der die Einladung angeblich versendet hat, weiß gar nichts darüber.
Kommentar ansehen
23.04.2011 11:19 Uhr von atomik
 
+61 | -10
 
ANZEIGEN
selbst schuld wer auf solche links klickt bzw. selber in die adressleiste einfügt...
Kommentar ansehen
23.04.2011 11:21 Uhr von LastButNotLeast
 
+70 | -8
 
ANZEIGEN
ich: frag mich immer wieder wie dumm die leute sein können..
Kommentar ansehen
23.04.2011 11:24 Uhr von farm666
 
+47 | -16
 
ANZEIGEN
Oh wie schade: wenn man seine neugier nicht unter kontrolle halten kann. Schliesslich wollen vorallem die weiber wissen welche typen sie begutachtet haben zu gunsten des billigen selbstwertgefühls.
Kommentar ansehen
23.04.2011 11:26 Uhr von Visix
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Hab ich auch gestern bekommen, so eine Einladung. Dachte mir schon, dass das wieder irgendein Wurm ist.
War doch mit den "Top 10 Stalkers" dasselbe. Die scheinen so mega intelligent gewesen zu sein und ihre Kontodaten (Facebook-Konto) auf einer externen Webseite anzugeben, anschließend wurde ein Foto mit x-beliebigen Personen, die man nicht einmal kennt, in einem Album veröffentlicht und sämtliche Freunde scheinen markiert worden zu sein. Das Foto war bei jedem Freund das gleiche, die Personen kennt man wie gesagt nicht.
Schade, dass sowas auch mittlerweile bei Facebook so weit im Umlauf ist und die Leute auch noch darauf reinfallen..
Kommentar ansehen
23.04.2011 11:37 Uhr von delerium72
 
+35 | -6
 
ANZEIGEN
Bin wohl etwas Altmodisch meine sozialen Netzwerke beschränken sich auf das gute alte Telefon und Skype :-)

Gestern hab ich auch ne Einladung bekommen, zum Grillen heute Abend aber ohne Wurm per Telefon . . .
Kommentar ansehen
23.04.2011 12:30 Uhr von farm666
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
@delerium72: Oh ja Skype gibs auch schon ewig, aber wer kennt Roger Wilco?
Kommentar ansehen
23.04.2011 12:44 Uhr von delerium72
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@farm666: Roger Wilco, das waren noch Zeiten, nicht zu vergessen Buddy Phone welches zu der Zeit mit die Beste Sprachübertragungsqualität hatte. Naja, so wie ich das mitbekommen habe hat Skype ja Buddy Phone einverleibt.

Übrigens, wer ein iPod hat sollte mal per Skype telefonieren. Mach ich mit nem Kumpel beim Zocken. 1A, kann ich nur empfehlen.
Kommentar ansehen
23.04.2011 13:56 Uhr von Senfgeist
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Selbst schuld Dummheit.
Kommentar ansehen
23.04.2011 14:28 Uhr von ChiefAlfredo
 
+9 | -10
 
ANZEIGEN
Wer´s immer noch nicht geschnallt hat ...

" Social Networks " sind unnötiger Bullshit ... !!!
Kommentar ansehen
23.04.2011 14:30 Uhr von Swaneefaye
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ich bin sehr naiv: gewesen: aber auch erst seit vier wochen bei facebook.
deswegen hatte ich es angeklickt.
das es sich um einen wurm handelte bemerkte ich erst, als ich plötzlich administrator einer veranstaltung war, die ich nicht eröffnet hatte.
daraus gelernt habe ich auf jeden fall.
zum einen, weil man auf eine internetseite verwiesen wird, auf der man einen test absolvieren muss und dessen ergebnis man nur erfährt, wenn man mit seiner handynummer ein kostenpflichtiges abo abschließt.
zum anderen werde ich soetwas nicht mehr anklicken.
Kommentar ansehen
23.04.2011 15:27 Uhr von Bloedi
 
+3 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.04.2011 15:48 Uhr von maretz
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: ganz ehrlich: Wie kann man so blöd sein? Da fällt mir der russische Virenprogrammierer ein - "ich kann leider nicht programmieren, daher hier der manuelle Computervirus" -> und ich war fest davon überzeugt das niemand auf so einen Unsinn reinfällt...

Aber na gut - man kopiere irgendetwas in die Adresszeile, drücke Return - und schon wird alles gut... Jetzt weiss ich warum mein Vollpfostenalarm seid einigen Tagen nur noch am durchdrehen is ;)
Kommentar ansehen
23.04.2011 16:05 Uhr von Curio
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Bloedi: Ich hab die Nachricht auch bekommen und bin nicht drauf reingefallen.

Einfach mal Brain.exe starten wenn man im Netz unterwegs ist und das gilt nicht nur für Facebook und Co.!
Kommentar ansehen
23.04.2011 16:32 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.04.2011 16:52 Uhr von xDP02
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
@Achtungsgebietender: Dazu musst du erst deinen Account bei SN löschen, danach dann deinen Rechner aus dem Fenster werfen. Ob das Fenster geschlossen oder geöffnet ist, ist hierbei föllig egal.
Kommentar ansehen
23.04.2011 17:02 Uhr von Hau-Druff-Karl
 
+5 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.04.2011 18:58 Uhr von atomik
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@bloedi ich glaub dein name passt zu dir... auch ich habe den link bekommen und ignoriert...
Kommentar ansehen
23.04.2011 19:44 Uhr von maretz
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@xDP02: Du hast vergessen das es nur dann geht wenn er hinterherspringt und den im Flug noch überholt! Alternativ wenn er nie wieder nen Rechner nutzt....
Kommentar ansehen
23.04.2011 21:51 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habs nen paarmal über den Chat gekriegt und wirklich jeder Mensch muss doch aufhorchen wenn ein angeblich neues Facebookfeature auf einen Shortlink verweist.

ABer zumindest sieht man so direkt von wem man lieber keine USB Sticks annehmen sollte ^^
Kommentar ansehen
23.04.2011 22:06 Uhr von Achtungsgebietender
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
@xDP02 - ja ne, is´ klar! Deutsch-Leistungs-: Kurs???

Zitat"...föllig egal".

Genau! FÖLLIG!!! LOL
Ich schmeiß mich gleich weg!
Kommentar ansehen
24.04.2011 00:34 Uhr von unomagan
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ich: hab nix bekommen, da ich nur 20 Freunde habe bei Facebook und keine 500 die ich eh nie sehe oder geschweige kenne :)
Kommentar ansehen
24.04.2011 10:58 Uhr von Katü
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seltsam: ich bin weiblich und es ist mir trotzdem aber sowas von egal wer mein Profil ansieht.

Besonders da für Fremde mein Profil nur aus einen Namen beteht
Kommentar ansehen
24.04.2011 12:24 Uhr von Radio-Saturn
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ Hau-Druff-Karl: Zitat: "der hat vermutlich soziale Probleme, oder einen Knacks in der Psyche.
Wie sagte Großmutter schon : Dummheit muss bestraft werden !!

(Nun ist mir auch klar, warum viele Lehrstellen in Deutschland nicht besetzt werden können. Es fehlt an Hirnmasse)"

Ja neee isss klaar ... nur wer hier bei Shortnews solche Kommentare abgibt der hat Hirn ;)
Kommentar ansehen
24.04.2011 15:14 Uhr von flokiel1991
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gab auch mal ein Link: und wenn man auf diesen Link drauf klickt, dann wurde automatisch der Link auch auf deinem Profil gepostet. Man konnte ihn zwar entfernen, aber die Meisten haben das gar nicht bemerkt.

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?