23.04.11 10:45 Uhr
 473
 

Frankfurt: Museum vergleicht Personen auf alten Gemälden mit heutigen Stars

Unter dem Motto "Bei der Geburt getrennt" goes Kunst! hat sich der Vorsitzende des Städel-Museums in Frankfurt, Max Hollein, den Spaß gemacht und Personen auf alten Gemälden mit heutigen Stars verglichen.

Die untersuchten Gemälde gehören dem Museum. Der mit einem Augenzwinkern zu verstehende Streifzug bringt das "frühere Leben" von Stars wie Shakira zum Vorschein.

Aber auch von bekannten Größen wie John Galliano, Halle Berry, Eckhard von Hirschhausen, James Hetfield, Uma Thurman und auch Mick Jagger wurden ähnliche Personen auf den alten Gemälden gefunden.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frankfurt, Promi, Museum
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen
Papst Franziskus schämt und entschuldigt sich für Missbrauchsfälle in der Kirche
Unwort des Jahres 2017 ist "Alternative Fakten"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netflix: Junge Zuschauer kritisieren alte Sitcom "Friends"
Studie: Zu viele Selfies sind ein Zeichen für eine psychische Störung
BR Volleys Vs. Spacer´s Toulouse: Spektakuläre Ballwechsel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?