22.04.11 23:18 Uhr
 361
 

Brüssel: Heißluftballon verunglückt - mehrere Verletzte und ein Toter

In Belgien hat eine Heißluftballonfahrt ein schreckliches Ende genommen.

Der Ballon war sehr nahe am Boden unterwegs, als eine Windböe den Korb erfasste. Fünf Insassen wurden herausgeschleudert und zogen sich Blessuren zu.

Der Fahrer des Heißluftballons blieb im Korb und stürzte mit diesem in einen Kanal. Er verlor bei diesem Unfall sein Leben.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzte, Belgien, Toter, Brüssel, Heißluftballon
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben
Bayern: 50-Jährige durch Lawine getötet
Nordrhein-Westfalen: Zehnjähriger ruft Polizei - Mutter erstochen vorgefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2011 23:37 Uhr von Kossi.D
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Positiv: Tolle News @mcbeer - weiter so!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Westerwald: Frau wollte Haus verkaufen, um Hartz IV zu erhalten
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?