22.04.11 22:26 Uhr
 1.479
 

Bad Schwalbach: Seltene Bartagame sonnte sich auf einer Wiese

In Bad Schwalbach (Hessen) wurde eine seltene Bartagame auf einer Wiese von einer Frau und ihren Kindern entdeckt.

Das circa 30 Zentimeter lange Tier sonnte sich gerade. Bartagamen leben normalerweise in Australien in freier Wildbahn.

Der Tierschutzverein fing die australische Echse ein und brachte diese zu einer Polizeiwache.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hessen, Wiese, Taunus, Echse, Bad Schwalbach
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2011 07:50 Uhr von wordbux
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das doch mal eine Short News *zwinker*

Zur News,
ich frage mich immer wieder warum Menschen sich solche Exoten halten und nicht aufpassen.
Kommentar ansehen
23.04.2011 09:09 Uhr von wordbux
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Leider ist das so Mister-L, leider.
Mit tun nur immer die armen Tiere leid.
Kommentar ansehen
23.04.2011 09:44 Uhr von Aggronaut
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wobei: Grade die bartagame so gut wie Kaum Ansprüche stellt, grossartig Rücksicht brauch man jedenfalls nicht nehmen.
Kommentar ansehen
23.04.2011 09:51 Uhr von kadinsky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die: ist nicht selten, die vermehren sich wie die kaninchen und dann wissen die so genannten tierhalter nicht mehr wohin damit, denn eine zoohandlung nimmt ihnen die tiere auch nicht ab....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?