22.04.11 18:35 Uhr
 719
 

Microsoft-Mitarbeiter findet eigenes Online-Netzwerk zuverlässiger als Sonys PSN

Nachdem Sonys Online-Netzwerk derzeit große Probleme hat (ShortNews berichtete), meldet sich nun ein Microsoft-Mitarbeiter zu Wort und unterstreicht die Zuverlässigkeit des hauseigenen Online-Netzwerkes.

Im Magazin "Electronic Theatre" hat der namentlich nicht genannte Mitarbeiter die Probleme von Sonys Online-Netzwerk kommentiert und unterstrichen, dass man keine Schadenfreude gegenüber Sony empfinde.

Viele User würden allerdings in Zukunft bestimmt ihre Lehren aus den Problemen ziehen und auf widerstandsfähigere und zuverlässigere Netzwerke wie die von Microsoft zugreifen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Adina
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Mitarbeiter, Sony, Netzwerk, PlayStation Network
Quelle: www.ichspiele.cc
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2011 18:47 Uhr von TheBearez
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
blablabla: Dafür ist das PSN KOSTENLOS und somit sind gelegentliche Ausfälle tragbar.

Wenn man 2 Jahre im Microsoft Netzwerk zockt, hat man schon mind. 240 € nur für s OnlineGaming geblecht, während man bei der PS3 rundum kostenlos spielen konnte.

Und für Leute, die sowieso unregelmäßig online spielen, ist das deutlich besser.


Hier werden Äpfel mit Birnen verglichen.

Das etwas kostenpflichtiges besser gewartet wird, ist nichts überraschendes und auch nichts besonderes.

Dennoch ist es löblich von Sony-auch wenn viele hier immer nur SonyBashing betreiben-dass Sony keine Gebühren verlangt!


Naja, jedem das seine...
Kommentar ansehen
22.04.2011 19:40 Uhr von marcel385
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@Warpilein2: und trotzdem bleibts beim PSN bei 0€ in 2 jahren ;).

@topic: soll das ne NEWS sein wenn jemand sein eigenes produkt als gut anpreist? das wäre ja so als wenn hier ne news erscheint wie z.b. "bäcker findet seine eigenen brötchen am leckersten"

mfg
Kommentar ansehen
22.04.2011 20:38 Uhr von jschling
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@marcel385: und trotzdem funktioniert es nicht
von daher: nicht nur kostenlos, sondern wertlos *g*
aber wem es reicht...
Kommentar ansehen
22.04.2011 21:42 Uhr von marcel385
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
das etwas, was kostenlos ist, vllt nichtt so reibungslos funktioniert als etwas, was kostenpfichtig ist, ist normal. wäre doch schlimm, wenns andersherum der fall wäre ;)

und zu der angeblichendatenspionage kann ich nur sagen: wo ist das heutzutage nichtmehr der fall? und ich könnte wetten, selbst MS bedient sich sicherlich irgendwo unserer daten...wer was anderes glaubt, ist einfach zu naiv.

mfg
Kommentar ansehen
25.04.2011 17:44 Uhr von dinexr
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Dafür gibts bei Sony die zuverlässigeren Konsolen hrhr
Kommentar ansehen
27.04.2011 11:04 Uhr von Sarkastomat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Warpilein2: "Dafür durchforsten Sie dabei heimlich deine HDD (was MS zum glück noch nicht macht)"

=)))
Schön jetzt haben wir alle mal gelacht... soll ich dir jetzt kurz die Bedeutung des Wortes "heimlich" definieren? Hallo? Du redest von Microsoft, das glaubst du doch selber nicht.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?