22.04.11 15:56 Uhr
 825
 

Spanien: Berühmte Karfreitagsprozessionen müssen ausfallen

In einigen spanischen Städten wie Madrid oder Valladolid mussten die Karfreitagsprozessionen abgesagt werden. Grund hierfür waren starke Regenfälle.

Die südspanische Stadt Sevilla musste gar einen Totalausfall hinnehmen. Dazu kam es das letzte Mal im Jahre 1933 aufgrund politischer Unruhen.

Insbesondere die kirchlichen Umzüge in Sevilla sind sehr populär und werden jedes Jahr in der Karwoche (Semana Santa) von den kirchlichen Bruderschaften veranstaltet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: yanki
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Spanien, Unwetter, Karfreitag, Prozession, Semana Santa
Quelle: www.nzz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2011 18:54 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Ausfall der Semana Santa in Sevilla ist vergleichbar mit einen Totalausfall des Oktoberfestes, Karnvevals in Köln und den Oberammergauer-Festspielen zusammen.
Kommentar ansehen
22.04.2011 19:16 Uhr von Ocain
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
bin ich der einzige der auf dem foto leute vom KKK sieht???

hier die version in groß:
http://www.calamillor.org/...

[ nachträglich editiert von Ocain ]
Kommentar ansehen
22.04.2011 23:15 Uhr von radiojohn
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Ocain: "bin ich der einzige der auf dem foto leute vom KKK sieht???"

JA!
Kommentar ansehen
23.04.2011 01:16 Uhr von Vana1987
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Ocain: "bin ich der einzige der auf dem foto leute vom KKK sieht???"

NEIN!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?