22.04.11 15:56 Uhr
 815
 

Spanien: Berühmte Karfreitagsprozessionen müssen ausfallen

In einigen spanischen Städten wie Madrid oder Valladolid mussten die Karfreitagsprozessionen abgesagt werden. Grund hierfür waren starke Regenfälle.

Die südspanische Stadt Sevilla musste gar einen Totalausfall hinnehmen. Dazu kam es das letzte Mal im Jahre 1933 aufgrund politischer Unruhen.

Insbesondere die kirchlichen Umzüge in Sevilla sind sehr populär und werden jedes Jahr in der Karwoche (Semana Santa) von den kirchlichen Bruderschaften veranstaltet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: yanki
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Spanien, Unwetter, Karfreitag, Prozession, Semana Santa
Quelle: www.nzz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesischer Fotograf Ren Hang gestorben