22.04.11 14:37 Uhr
 307
 

Der erste Haartransplantations-Roboter wurde zugelassen

In Amerika wurde der erste Haartransplantations-Roboter zugelassen. Der Roboter trägt den Namen ARTAS und soll Haarfollikel von dem Teil des Kopfes ernten, der noch über dichtes Haar verfügt.

Die entnommenen Haarfollikel sollen an anderer Stelle wieder eingepflanzt werden und so dazu führen, dass das Haupthaar bald wieder sprießt. So könnten die Zeiten, in denen Toupets getragen wurden, bald vorbei sein.

Nach bereits wenigen Monaten sollen die neuen Haare wieder sprießen. Allerdings eignet sich der Roboter bislang nur für Menschen mit schwarzem oder dunklem glatten Haar. Eine Weiterentwicklung für Menschen mit anderen Haartypen wird sicherlich bald auf den Markt kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Gesundheit, Roboter, Haar, Transplantation
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt
Im Kampf gegen Klickfallen im Internet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?