22.04.11 14:02 Uhr
 4.494
 

Ausfall des PlayStation Network dauert an

Der derzeitig vorherrschende Ausfall von Sonys PlayStation Network dauert womöglich an. Nachdem der Konzern gestern mitteilte, dass der Online-Dienst möglicherweise ein bis zwei volle Tage zur Wiederherstellung benötigt, ist bislang nur klar, dass eine Fehlerursache weiterhin gesucht wird.

Während Medienberichten zufolge der Fehler in Japan vermutet wird, bleibt weiterhin unklar, wann das PlayStation Network wieder zugänglich wird. Aufgrund der fehlenden Konnektivität können einzelne Spiele mit einem bestimmtem Kopierschutz nicht gespielt werden, da sie eine Verbindung voraussetzen.

Seit gestern ist das PlayStation Network nicht mehr erreichbar. Angesichts der Osterfeiertage äußern inzwischen immer mehr Spieler ihren Unmut über die Situation. Sony bittet derweil um Verständnis und betont, die Unannehmlichkeiten so schnell wie möglich zu beenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain_Karacho
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PlayStation, Ausfall, PlayStation Network
Quelle: www.looki.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2011 14:02 Uhr von Captain_Karacho
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Unter dem Quellenlink finden Sie weitere Informationen sowie Aktualisierungen der Meldung, sobald sich die Situatin ändert oder neue Details bekannt werden.
Kommentar ansehen
22.04.2011 14:11 Uhr von nostrill
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
gut geschrieben. betrifft mich zwar nicht, aber trotzdem gut geschrieben wie gesagt.
Kommentar ansehen
22.04.2011 14:23 Uhr von pippin
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
Ein Schelm, wer dabei jetzt "gewisse" Gedanken hegt ;-)

Ich bin mal gespannt, was Sony da als Fehlerursache rausgibt.
Wahrscheinlich sowas wie: "Die Server wurden durch die Strahlung aus Fukushima beeinträchtigt!"
Kommentar ansehen
22.04.2011 14:59 Uhr von TheBearez
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
"Aufgrund der fehlenden Konnektivität können einzelne Spiele mit einem bestimmtem Kopierschutz nicht gespielt werden, da sie eine Verbindung voraussetzen. "

Kopierschutz bei nem PS3 Spiel mit permanenter Konnektivität?


What?!
Kommentar ansehen
22.04.2011 15:03 Uhr von Captain_Karacho
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
@TheBearez: Capcom hat bereits angekündigt, dass Bionic Commando Rearmed 2 genau wie das Final Fight/Magic Sword-Paket nicht spielbar sein werden. Beide nutzen einen (vielfach kritisierten) Kopierschutz, der eine Verbindung zum PSN verlangt.
Kommentar ansehen
22.04.2011 15:16 Uhr von KarlHeinzKinsky
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Als Ursache wird auch der Ausfall der Amazon Cloud Server in Betracht gezogen der auch zahlreiche andere online Dienstleistungen vorübergehend ausfallen ließ.
http://www.dailymail.co.uk/...
Kommentar ansehen
22.04.2011 15:34 Uhr von flokiel1991
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Dann werden bestimmt: viele bei GeoHot anfragen ihnen schnell einen Jailbreak zu Verfügung zu stellen, sodass sie ihre Legal gekauften spiele wieder spielen können :D
Kommentar ansehen
22.04.2011 15:58 Uhr von Chuzpe87
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Das meinen die Xbox User also immer mit "Zwar zahl ich fürs Internet, aber dafür tut es auch jederzeit" ... ^^
Kommentar ansehen
22.04.2011 16:05 Uhr von ferrari2k
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hach ja: Ich weiß schon, warum ich mir solche DRM Sachen nicht hole.
Hab dank Umzug seit ein paar Wochen kein Internet und musste mein Windows neu installieren.
Schon überraschend, welche Dinge alles Internet vorraussetzen, obwohl das nirgendwo draufsteht (Concorde-X, z.B.).
Kommentar ansehen
22.04.2011 16:19 Uhr von KarlHeinzKinsky
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@Chuzpe87: Naja X-Box Live ist bei mir auch schon öfters ausgefallen das waren zwar immer nur relativ kurze Aussetzer aber Ausfälle gibt es dort auch.
Das ist das erste mal, dass das PSN so lange ausfällt und man kann auch mal 2 Tage ohne online zu zocken überleben ist ja schönes Wetter draussen ;-)
Ich denke entweder ist der Ausfall der Amazon Cloud Server schuld oder es waren Hacker Attacken was ich eher weniger glaube da Anonymous ja schon vor einer Woche mittgeteilt haben die Angriffe zu stoppen da sie Sony und nicht den Zockern im PSN schaden wollen.
Kommentar ansehen
22.04.2011 16:41 Uhr von knuddchen
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Kein Verständnis für den Schwachsinn: Also ich hab kein Verständnis für solch einen Schwachsinn mit Onlinekopierschutz. Sowas gehört abgeschafft!!!!
Kommentar ansehen
22.04.2011 17:12 Uhr von Odino
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Sony mal wieder Gestern schon gewundert. Wollte eine Runde GTA4 online zocken und erhalte nur eine komische Fehlermeldung, wonach ich erstmal Googlen mussten, was diese bedeutet.
Kommentar ansehen
22.04.2011 21:23 Uhr von gehrdinoh
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
was solls, bei dem Wetter gibts besseres als zu zocken
Kommentar ansehen
22.04.2011 21:59 Uhr von neisi
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
"Ich will spielen! Geh an!": Schräg: Firmen bangen um ihre Kunden und Sony vergrault die gleich Massenweise.
Ja wenn sie die Spiele für sich alleine haben wollen, dann sollen sie die auch behalten, aber dann gibts auch kein Geld mehr.

Die Wii funktioniert immer...
Da auch Linux verbannt wurde ist eine PS3 zurzeit nur Schrott...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?