22.04.11 12:00 Uhr
 411
 

Duisburg: Erneut brutale Überfälle von Jugendlichen

Erneut hat es in Duisburg brutale Überfälle von Jugendlichen gegeben. Diesmal schlugen vier junge Männer einen 21 Jahre und einen 22 Jahre alten Mann zusammen und raubten sie aus.

Die jungen Schläger attackierten zunächst ihre Opfer und stahlen Bargeld und Handys. Die Überfallopfer wurden bei den Angriffen verletzt.

Der 21 Jahre alte Mann musste wegen Verdachts auf Gehirnerschütterung in eine Klinik eingeliefert werden. Die drei Täter konnten später festgenommen werden.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Überfall, Duisburg, Jugendlicher, Brutalität
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2011 13:00 Uhr von Kossi.D
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Täter kaputt schlagen: Genauso daselbe wie sie es den Opfern angetan haben, sollte man auch den Tätern zufügen. Knüppel hoch und drauf schlagen.!
Kommentar ansehen
22.04.2011 18:51 Uhr von Seridur
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die schaden: duisburgs hervorragendem ruf!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?