22.04.11 10:43 Uhr
 273
 

Leipzig: Grassi Museum bekommt 18 rekonstruierte Bauhaus-Fenster wieder zurück

Das Grassi Museum in Leipzig kann sich jetzt auf 18 Fenster freuen, die durch Sponsorengelder rekonstruiert werden konnten.

Damit wird wieder ein Abschnitt in der Wiederauferstehung des Gebäudes abgeschlossen. Die Fenster mit ihren farbenprächtigen Gläsern wurden vom Bauhaus-Künstlers Josef Albers entworfen.

Im Zweiten Weltkrieg wurde der prächtige Bau durch Bomben schwer zerstört. Zu DDR-Zeiten wurde der Museumsbau aus den 20er Jahren nicht wieder aufgebaut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Leipzig, Fenster, Bauhaus
Quelle: www.artefacti.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die interessantesten Romane der diesjährigen Leipziger Buchmesse
Deutscher Komponist sichert sich Markenrechte für "Trump - das Musical"
Im neuen Buch von Gerhard Polt geht es um kreative Beleidigungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte
"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1
UN wählt Saudi-Arabien für den Vorsitz der Kommission für Frauenrechte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?