22.04.11 08:11 Uhr
 447
 

Gelsenkirchen: Mann stand onanierend auf Kinderspielplatz

Am Mittwoch ist ein 40- bis 50-jähriger Mann auf einem Kinderspielplatz in Gelsenkirchen-Bismarck auffällig geworden.

Ein Zeuge beobachtete den etwa 1,70 Meter großen, mit orangegelbem T-Shirt und dunkler Hose bekleideten Täter beim Onanieren. Dabei hatte er seinen Blick auf die spielenden zehn- und zwölfjährigen Kinder gerichtet.

Als er realisierte, dass er ertappt wurde, ergriff er die Flucht in Richtung Bismarckstraße.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Exhibitionist, Gelsenkirchen, Spielplatz
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Oregon/ USA: Mann tötet mit Messer zwei Männer in Straßenbahn
Afghanistan: Zwei Bomben explodiert - 20 Todesopfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2011 08:41 Uhr von Deejah
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
4 Masturbationsnews in einer Std .... man bist du ein Opfer.
Kommentar ansehen
22.04.2011 08:56 Uhr von Win7
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Tja: im Frühling spielen die Hormone verrückt.
Puff-Besuch auf Rezept wäre ne Lösung ...

...vor Kinder bzw Unbeteiliigten natürlich eine Schweinerei.
Kommentar ansehen
22.04.2011 09:52 Uhr von Mayana
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Onanier-Tag: Heute scheint irgendwie Welt-Onanier-Tag zu sein, bei den ganzen News. -.-
Ein Schelm, wer dabei böses denkt.
Kommentar ansehen
22.04.2011 11:35 Uhr von sooma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da kann man Deejah nur Recht geben.
Onaniertag ist heute auch nur bei Junghino...

Ein Schelm, der dabei böses denkt? :/

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?