21.04.11 21:23 Uhr
 132
 

Kino: Neue Infos zum Drama "Nobody Walks"

"Super Crispy Films" will die Schauspielerin Olivia Thirlby für das Drama "Nobody Walks" verpflichten. Bereits als Darsteller bestätigt sind Rosemarie DeWitt und John Krasinski.

Als Regisseur wird Ry Russo-Young tätig sein. Lena Dunham hat das Drehbuch verfasst. Dieses handelt von einer Familie, die eine junge Künstlerin zu sich aufnimmt. Doch diese will die Familie auseinander reissen.

Jonathan Schwartz und Andrea Sperling wurden als Produzenten verpflichtet. Schon in wenigen Wochen beginnt der Dreh.


WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Schauspieler, Drama, Produktion, Verpflichtung
Quelle: www.cinefacts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
"Justice League": Ben Affleck hatte von Filmset Batarang geklaut
"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario"-Animationsfilm

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?