21.04.11 20:34 Uhr
 1.017
 

"Germany´s next Topmodel": Höschenblitzer bei Haar-Shooting

Beim Garnier-Haarshooting in der aktuellen Staffel von "Germany´s next Topmodel" (GNTM) gab es einen unerwarteten Höschenblitzer.

Als sich Topmodel-Kandidatin Jana Beller vor dem Kunden vor der Windmaschine präsentierte, schlugen die Windböen ihre Kleid hoch. Ihr Höschen blitze hervor.

Jana ging mit der Situation professionell um, doch war es ihr sichtlich unangenehm, dass die Kunden-Jury ihr Höschen sah.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: konradwagner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Blitzer, Haar, GNTM, Shooting, Höschen
Quelle: zeitgeistmagazin.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Rippenentfernung befindet sich Magen von Sophia Wollersheim in den Brüsten
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
US-Medien hatten lange Zeit über Harvey Weinstein Bescheid gewusst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2011 22:15 Uhr von sickboy_mhco
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sofort: erschießen das viech
Kommentar ansehen
21.04.2011 22:53 Uhr von Alero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aufgemerkt, aufgemerkt die Jahrhundertsensation. Man hat ein Höschen gesehen. Einmalig und noch nie da gewesen. Aufgemerkt, aufgemerkt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?