21.04.11 17:19 Uhr
 6.348
 

Weltgrößtes Spinnenfossil erfolgreich klassifiziert

ChungKun Shih, Gastprofessor an der Capital Normal University in Peking (China), hat als Co-Autor an einer Studie mitgewirkt, in welcher das bisher größte gefundene Spinnenfossil der Welt beschrieben wurde. Die versteinerten Überreste des Tieres entdeckten Bauern bereits 2005 in der inneren Mongolei.

Das außergewöhnlich gut erhaltene Exemplar konnte von den Wissenschaftlern jetzt erfolgreich klassifiziert werden: Seine wissenschaftliche Bezeichnung lautet "Nephila jurassica", womit es der Gattung Nephila angehört und deren Ursprung auf 165 Millionen Jahre vor unserer Zeit zurückdatieren kann.

Die Länge des Fossils beträgt etwa 2,5 Zentimeter, was im Vergleich zu anderen Spinnenfossilien gigantisch ist. Die Autoren nehmen an, dass vulkanische Asche das Tier so gut konserviert hat. Neben dem deutlich sichtbaren Körper sind auch feinere Merkmale zu erkennen, beispielsweise die Kieferklauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fund, Archäologie, Spinne, Fossil
Quelle: www.astropage.eu

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2011 17:19 Uhr von alphanova
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Für die Versteinerung einer Spinne ist das Exemplar erstaunlich gut konserviert worden. Problematisch sind die Konservierungsprozesse deshalb, weil Spinnen keine Knochen besitzen, sondern ein Exoskelett, das dementsprechend leicht zerstört werden kann.
Kommentar ansehen
21.04.2011 19:54 Uhr von Nebelfrost
 
+33 | -2
 
ANZEIGEN
der newstitel ist verwirrend geschrieben. er lässt den leser denken, es handele sich um die größte entdeckte spinne, die jemals gelebt hat oder einfach allgemein, um eine sehr große spinne.
Kommentar ansehen
21.04.2011 20:32 Uhr von Nashira
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Nebelfróst: naja, immerhin steht das spinnenFOSSIL drin^^

bei gewissen anderen usern mit bestimmten quellenvorlieben wäre daraus ein lebensechter abklatsch von dem hier geworden:

http://www.ofdb.de/...

aber live, 3D und in Farbe^^
Kommentar ansehen
22.04.2011 00:51 Uhr von upupup
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
165mio. jahre, zählt mal auf 10 und dann immer weiter immer weiter, irgendwie krass der gadanke, wie alt das wirklich ist.
Kommentar ansehen
22.04.2011 01:00 Uhr von Clockworkorange
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte ich gerne: als Schlüsselanhänger:)
Kommentar ansehen
22.04.2011 08:23 Uhr von keakzzz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wow: ausnahmsweise echte news auf shortnews (nein, das ist keine Ironie).
Kommentar ansehen
22.04.2011 11:18 Uhr von Hanno63
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Im Zeit-Vergleich dazu ;.. die Steinzeit liegt ca 10 tsd.- 7 tsd. Jahre vor Chr. ..., weit zurück.
Da haben aber die Religionen , speziell die "älteren" noch "etwas Probleme" , vor allem die Reporter der Bibel + jüdischem Vorgänger (Thora),. (aber erst "nachdem" der Mensch "schreiben und lesen" lernte) , mit ihrem """Adam+Eva-Live-Bericht.""" welcher ja angeblich "live" irgendwo zwischen Euphrat und Tigris als Paradies stattgefunden haben soll.

Und die 7 Tage der angeblichen Entstehung.???

Waren die nun vor den Spinnen oder nur vor "Adam+Eva",..oder spinnen die Religionen wegen der Zeit vor Adam+Eva, oder spinnen Adam+Eva vor Angst vor der Schlange oder spinnt die Schlange . oder ......

Wer hat denn nun damit angefangen.??? mit dem "Spinnen" ,
etwa die Spinnen.??
Kommentar ansehen
22.04.2011 13:56 Uhr von NoBurt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mit den Spinnen: Du verwechselst da was - laut den K re atio nisten (will das hier nicht suchbar machen) sind die Versteinerungen ja nicht 150 Millionen Jahre alt, sondern ka. - nur 10.000 oder so. Die sind doch so bekloppt und denken, dass wir fast die ersten Lebewesen waren und es die Menschheit erst seit ein paar zig Tausend Jahren (wenn überhaupt) gibt.

Aber ich hab hier auch gedacht, jetzt kommt ne 2 Meter Spinne oder so.
Kommentar ansehen
22.04.2011 14:24 Uhr von Hanno63
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die irren leider , in Ur- und Früh-Geschichte ist es von vielen Seiten belegt ,das ist Entstehungsgeschichte und schon für Kinder begreifbar und wird "nur" immer wieder sabotiert von den Vertretern der vor ca. 6000 Jahren entstandenen ersten noch sehr umständlich geschriebenen Schriften (kurz ..[ca. 1000 Jahre].. nach der Steinzeit) und in diesen übertragenen Schriften sind hunderte Gescjhichten zusammengefasst für besseres, lehrreicheres Verständnis zum regeln der Gemeinschaft , dann einen Gott (bzw.ein paar) installiert am Himmel , da wo alle Einflüsse des Lebens herkommen ,: Sonne ,Mond +Sterne, Wetter, Sturm , Blitz usw.
....und schon hatte man die Religion (als notwendiges Steuersystem für das unwissende Volk) erfunden und so wurde dann mit viel Phantasie auch einen "Entstehungs-Geschichte" (ohne Beweise oder Belege) , für´s Volk wegen Respekt vor den Herrschern,...
(genauso dumm , aber mit "etwas wissenden" Assistenten , später dann die sogenannten Schriftgelehrten)
..., denn Herrscher mit "Gott" im Rücken waren ja unantastbar und daher viel "mächtiger".!!

So wurde früher durch Betrug und Illusion , das Volk gesteuert und zusammengehalten bevor man überhaupt die tatsächlichen Zusammenhänge kannte und die Erde noch als Scheibe, mitten im damaligen Universum vermutete.

Also 130 Millionen Jahre sind "nur" ein kleiner Teil unserer Zeitgeschichte , denn selbst die Probebohrungen im Eis , als einzigste bisher unveränderlicher (eingefrorener) Beweisträger beweist noch vielmehr an Erd-Geschichte.

[ nachträglich editiert von Hanno63 ]
Kommentar ansehen
22.04.2011 14:30 Uhr von NoBurt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Warum irren? Hab ich was anderes gesagt? Habs halt nicht ausgeschmückt.

Vielleicht hätte ich noch /Ironie off dazu schreiben sollen ..
Kommentar ansehen
22.04.2011 15:02 Uhr von Hanno63
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ NoBurt,.sorry, hab meinen Text korrigiert, nicht Du .
Hatte text gelöscht der vorher "gedacht war" nur die Überschrift vergessen .

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN