21.04.11 17:19 Uhr
 6.350
 

Weltgrößtes Spinnenfossil erfolgreich klassifiziert

ChungKun Shih, Gastprofessor an der Capital Normal University in Peking (China), hat als Co-Autor an einer Studie mitgewirkt, in welcher das bisher größte gefundene Spinnenfossil der Welt beschrieben wurde. Die versteinerten Überreste des Tieres entdeckten Bauern bereits 2005 in der inneren Mongolei.

Das außergewöhnlich gut erhaltene Exemplar konnte von den Wissenschaftlern jetzt erfolgreich klassifiziert werden: Seine wissenschaftliche Bezeichnung lautet "Nephila jurassica", womit es der Gattung Nephila angehört und deren Ursprung auf 165 Millionen Jahre vor unserer Zeit zurückdatieren kann.

Die Länge des Fossils beträgt etwa 2,5 Zentimeter, was im Vergleich zu anderen Spinnenfossilien gigantisch ist. Die Autoren nehmen an, dass vulkanische Asche das Tier so gut konserviert hat. Neben dem deutlich sichtbaren Körper sind auch feinere Merkmale zu erkennen, beispielsweise die Kieferklauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fund, Archäologie, Spinne, Fossil
Quelle: www.astropage.eu

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland
Meteorologie nimmt neue Wolkenart auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2011 17:19 Uhr von alphanova
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Für die Versteinerung einer Spinne ist das Exemplar erstaunlich gut konserviert worden. Problematisch sind die Konservierungsprozesse deshalb, weil Spinnen keine Knochen besitzen, sondern ein Exoskelett, das dementsprechend leicht zerstört werden kann.
Kommentar ansehen
21.04.2011 19:54 Uhr von Nebelfrost
 
+33 | -2
 
ANZEIGEN
der newstitel ist verwirrend geschrieben. er lässt den leser denken, es handele sich um die größte entdeckte spinne, die jemals gelebt hat oder einfach allgemein, um eine sehr große spinne.
Kommentar ansehen
21.04.2011 20:32 Uhr von Nashira
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Nebelfróst: naja, immerhin steht das spinnenFOSSIL drin^^

bei gewissen anderen usern mit bestimmten quellenvorlieben wäre daraus ein lebensechter abklatsch von dem hier geworden:

http://www.ofdb.de/...

aber live, 3D und in Farbe^^
Kommentar ansehen
22.04.2011 00:51 Uhr von upupup
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
165mio. jahre, zählt mal auf 10 und dann immer weiter immer weiter, irgendwie krass der gadanke, wie alt das wirklich ist.
Kommentar ansehen
22.04.2011 01:00 Uhr von Clockworkorange
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte ich gerne: als Schlüsselanhänger:)
Kommentar ansehen
22.04.2011 08:23 Uhr von