21.04.11 15:19 Uhr
 190
 

Fußball: Drittligist Carl Zeiss Jena hat Kapitän Carsten Nulle freigestellt

Der sich in Abstiegsnöten befindende Fußball-Drittligist Carl Zeiss Jena hat weitere disziplinarische Maßnahmen durchgeführt. Nach dem Rauswurf von Coach Wolfgang Frank wurde nun auch der Spielführer der Mannschaft, Carsten Nulle freigestellt.

"Wir planen in dieser Saison sportlich nicht mehr mit ihm", sagte Geschäftsführer Roy Stapelfeld. Der neue Trainer des Drittligisten, Heiko Weber, hatte Nulle über die Entscheidung informiert.

Warum Carsten Nulle beurlaubt wurde, gab der Verein nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Kapitän, Drittligist, Carl Zeiss Jena, Carsten Nulle
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2011 15:19 Uhr von mcbeer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob solche Maßnahmen im Abstiegskampf für Ruhe sorgen bezweifle ich mal ganz stark. Ausgerechnet den Spieler zu beurlauben, der alle bisherigen Begegnungen mitgemacht hat, halte ich für den falschen Weg.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?