21.04.11 14:49 Uhr
 368
 

Fahrerflucht in Hannover: Zwölf Jahre altes Mädchen schwer verletzt

In Hannover wurde heute Mittag, gegen 11:45 Uhr ein zwölfjähriges Mädchen von einem Auto angefahren und schwer verletzt. Der Unfallverursacher flüchtete umgehend von der Unfallstelle.

Das Mädchen ging an der Plantagenstraße entlang und wollte auf Höhe der Straße Am Soltekampe einen Zebrastreifen überqueren. Das Auto erfasste das Mädchen von der linken Seite und verletzte es schwer. Nach Eintreffen der Rettungskräfte wurde sie umgehend ins Krankenhaus gebracht.

Die Polizei fahndet jetzt nach einem silberfarbenen Auto, welches den Unfall verursacht hat. Bei der Suche ist die Polizei auf Augenzeugen angewiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Unerwartet
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Mädchen, Verletzung, Hannover, Fahrerflucht
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Melbourne: Flugzeug stürzt auf ein Outlet-Center
Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe