21.04.11 13:37 Uhr
 1.251
 

Belgien: Mann überfuhr rote Ampel - Keine Strafe, da es "höhere Gewalt" war

Ein Belgier musste sich vor Gericht verantworten, da er mit Tempo 56 geblitzt wurde. Dabei überfuhr der Mann eine rote Ampel.

Wegen kaputter Bremsen konnte er nicht bremsen, so der Mann, der sich zum Zeitpunkt des Blitzens auf dem Weg in eine Autowerkstatt befand.

Sein Anwalt argumentierte, dass dies "höhere Gewalt" sei. Der Richter gab dem Mann Recht und sprach ihn frei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Strafe, Gewalt, Belgien, Ampel
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bad Kreuznach: Nächtliches Aufenthaltsverbot für Parks
Niedersachsen: Türkische Gemeinde für Vollverschleierungsverbot an Schulen
Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2011 13:43 Uhr von Pilzsammler
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Na klar Da er davon wusste (war ja uafm weg inne Werkstatt), hätte er seinen Fahrstil anpassen müssen!
Auch wenn das heisst nur 1te Gang und rollen lassen :P
Kommentar ansehen
21.04.2011 13:46 Uhr von Major_Sepp
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Genau: das dachte ich auch gerade!

Und wenn er im ersten Gang nicht einmal mehr abbremsen kann, muss das Auto gefälligst stehen bleiben. Ist ja lebensgefährlich, man stelle sich mal vor dem rennt einer vors Auto.
Kommentar ansehen
21.04.2011 13:47 Uhr von Showtime85
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Der richter ist wohl besoffen: kapute bremsen gleich auto stehen lassen.

Mir das auch schon passiert das mit die bremse mal ausgefallen ist. Mit der Motorbremse konnte ich zumindest meinen wagen zum stehen bringen (ausrollen war da nicht)
Kommentar ansehen
21.04.2011 13:52 Uhr von Noobinator
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Für solche Fälle gibt es immernoch die gute alte Handbremse :D

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Natürlich Braun - Sonnige Zeiten
Wird die klassische Gastronomie abgeschafft?
Bad Kreuznach: Nächtliches Aufenthaltsverbot für Parks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?