21.04.11 13:28 Uhr
 603
 

Bochum: 13-Jähriger für "Yu-Gi-Oh!"-Karten verprügelt

Ein 13-jähriger Bochumer fuhr gestern Abend gegen 22:00 Uhr im Bus in Richtung Weitmar. Schon im Bus traf er auf einen jungen Mann, der ihn provozierte und beleidigte. Der Mann befand sich in Begleitung eines Mädchens.

Nachdem der 13-Jährige aus dem Bus stieg, folgte der stark alkoholisierte Mann dem Kind und schlug ihm mehrfach ins Gesicht. Anschließend durchsuchte er den Rucksack, entwendete "Yu-Gi-Oh!"-Spielkarten und flüchtete mit seiner Begleiterin.

Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete den Vorfall, folgte und ergriff die beiden. Als die Polizei eintraf übergab der Zeuge die Täter der Polizei. Der 19-jährige Täter ist polizeibekannt und wurde mit seiner 16-jährigen Begleiterin vorläufig festgenommen. Das Opfer wurde zu seiner Mutter gebracht.


WebReporter: Unerwartet
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Diebstahl, Gewalt, Bochum, Yu-Gi-Oh!
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Berlin: Polizei wird nach Festnahme eines Jugendlichen von Mob attackiert
Schweden: Brandanschlag auf jüdische Gemeinde in Göteborg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2011 13:52 Uhr von ChaosKatze
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
jau ich dachte Yu-Gi-Oh!-Karten sind mittlerweile out?
Kommentar ansehen
21.04.2011 14:02 Uhr von Unerwartet
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@ChaosKatze: Das dachte ich auch. Genauso wie ich dachte, dass Pokemon "out" wäre und "Digimon" und "Benehmen". Doch trifft man gelegentlich immer wieder darauf. Beim letzteren aber eher selten.
Kommentar ansehen
21.04.2011 14:36 Uhr von Darrkinc
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
toller kerl. warum hat der den burschen nicht schon im bus aufgehalten?
Kommentar ansehen
21.04.2011 15:21 Uhr von StrammerBursche
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
War bestimmt ein Deutscher: Aber zu passt perfekt zum Assi-Image, dieser abgewirtschafteten Barackensiedlung.
Außerdem wäre das eine perfekte Story für "Mitten im Leben" rotfl.
Kommentar ansehen
21.04.2011 17:13 Uhr von Babykeks
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Ma4711: Das Schlimme ist, dass seine Freundin @ Ma4711: Das Schlimme ist, dass seine Freundin wahrscheinlich wirklich stolz drauf ist, wie "alpha" und "selbstbewusst" ihr Freund ist. -.-

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?