21.04.11 13:23 Uhr
 9.941
 

Herne: Kinder lösten Massenschlägerei unter Erwachsenen auf Spielplatz aus

Am Mittwochabend gerieten zwei Jungs im Alter von zehn und elf Jahren auf einem Spielplatz in Streit. Daraufhin mischten sich die beiden Mütter der Kinder ein.

Allerdings wurde die Situation nicht beruhigt, woraufhin immer mehr Verwandte und Unbeteiligte eingriffen. Im Endeffekt prügelten sich 13 Menschen auf dem Spielplatz.

Bei der Schlägerei kam es unter anderem zu Prellungen. Vier Menschen wurden wegen Körperverletzung angeklagt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Schlägerei, Massenschlägerei, Spielplatz, Herne
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2011 13:31 Uhr von CTGF
 
+74 | -7
 
ANZEIGEN
Damit haben diese, sich prügelnden Erwachsenen, ein vorbildliches Beispiel vor den Kindern geleistet!
Bravo!
Jetzt wissen die "Kurzen" wie man Probleme am besten löst!
/ironie off

Dann wundern sich die Leute später, was für primitive und kriminelle Kinder durch die Gegend laufen. Sie bekommen es ja nicht besser vorgelebt!

Armes Deutschland!
Kommentar ansehen
21.04.2011 13:39 Uhr von hxmbrsel
 
+33 | -2
 
ANZEIGEN
@hans_peter002: Quelle richtig wiedergeben, ließt sich dann auch besser.
"Die Polizei ermittelt gegen vier Beteiligte unter anderem wegen Körperverletzung."

Eine Ermittlung ist noch lange keine Anklage.
Kommentar ansehen
21.04.2011 13:50 Uhr von Marvolo83
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
Wie kommt man als Unbeteiligter auf die Idee sich in eine Schlägerei einzumischen?
Kommentar ansehen
21.04.2011 14:04 Uhr von Seridur
 
+41 | -3
 
ANZEIGEN
pruegelnde muetter auf dem spielplatz: asozial, asozial, asozial...die kinder werden garantiert genauso.
Kommentar ansehen
21.04.2011 14:05 Uhr von hamburger89
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
@Marvolo83: Aus Zivilcourage zum Beispiel, was sich in diesem Fall aber stark anzweifeln lässt^^
Kommentar ansehen
21.04.2011 14:10 Uhr von vorhaengeschloss
 
+25 | -10
 
ANZEIGEN
Da musste: ganz einfach die Ehre des Kindes wieder hergestellt werden...
Kommentar ansehen
21.04.2011 14:14 Uhr von Kossi.D
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Eltern kein Vorbild: Dazu sage ich nur Asi.Wie können Eltern vor ihren Kindern sich noch prügeln? Sorry, kein Verständnis. Die Eltern sind überhaupt KEIN Vorbild für ihre Kinder.
Kommentar ansehen
21.04.2011 14:56 Uhr von TheBearez
 
+19 | -26
 
ANZEIGEN
@nowbody: " ob das die mütter von murath und aishe waren? "


Erst werden die Frauen vom Islam und ihren Ehemänner unterdrückt und anschließend soll sie sich total emanzipiert kloppen?

Also ihr könnt den einiges vorwerfen, aber dies scheint ehr die Tat einer emanzipierten deutschen Hausfrau zu sein.

Schließlich hängen die Kopftuchtanten doch nur zu Hause und sind doch sowieso alle so eingeschüchtert und unterdrückt ;)


jetzt mal ohne scheiß, wie sich manche hier die Tatsachen bei Schlägereien immer zu recht biegen, damit sie wieder über Minderheiten hetzen können, wird ja echt immer lächerlicher!


Fragt mal x beliebige Barkeeper etc.

Schlägereien sind kein Gut eines Kulturkreises, sondern das Ergebnis menschlicher Impulsivität!


Aber das Gehirn eines Pöbels schaltet bei solche Argumenten sowieso immer auf Durchzug, genau wie bei allen anderen intellektuellen Tatsachen.


Und jetzt her mit Minus, den Rekord packt ihr schon ;)
Kommentar ansehen
21.04.2011 14:56 Uhr von sabun
 
+15 | -13
 
ANZEIGEN
Waren: es Migrantenfamilien?
Kommentar ansehen
21.04.2011 15:40 Uhr von sesh
 
+5 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.04.2011 15:44 Uhr von Crusader2012
 
+22 | -8
 
ANZEIGEN
@ TheBearez: Was soll dir denn ein Barkeeper dazu sagen???

Frag doch lieber mal einen x-beliebigen Türsteher. Am besten einen mit zehnjähriger Erfahrung. Mich zum Beispiel.

Antwort: JA, GEWALT IST 100%IG EIN KULTURPROBLEM.

Wenn man bei 100 körperlichen Auseinandersetzungen 99 mal mit Kulturbereicherern islamischen Ursprungs zu tun hat, kann man das ruhigen Gewissens behaupten.
Kommentar ansehen
21.04.2011 16:23 Uhr von TheBearez
 
+12 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.04.2011 16:36 Uhr von sesh
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
…@TheBearez: "Überlass das Denken mal den Klügeren."

*grinz*
Nagel auf den Kopf, würde ich mal sagen. :)
Kommentar ansehen
21.04.2011 16:37 Uhr von sesh
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Kann es eigentlich sein, dass es den meisten Leuten hier scheiß egal ist, welche Nationalität die Schläger WIRKLICH hatten?

Die meisten Leute wollen doch nur eine Steilvorlage, dass sie einfach mal davon AUSGEHEN können, dass das Migranten waren. Scheiß egal, ob das stimmt.
Kommentar ansehen
21.04.2011 17:03 Uhr von GoWithTheFlow
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Vielleicht waren es auch die netten: Mamis, ich mein die mit den Dinkelkeksen und den "garantiert bio" Obst. Die hängen meist bei schönen Wetter am Spielplatz rum. Grins

[ nachträglich editiert von GoWithTheFlow ]
Kommentar ansehen
21.04.2011 17:24 Uhr von Babykeks
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
TheBearez´s Kommentar ist echt faszinierend - e TheBearez´s Kommentar ist echt faszinierend - einerseits prangert er Vorurteile aus statistischen (wenn auch eng gefassten) Beobachtungen an.

Andererseits schließt er aus einem(1) Kommentar: "Vorurteile wie alle Türsteher sind dumm kommen ja nicht von ungefähr" - und fällt damit nicht nur ein größeres Vorurteil - sondern macht es auch noch, nachdem er es anderen vergeworfen hat.

Sind sich solche Menschen der Implikationen bewusst?! Und machen es dann trotzdem?!?! Ist es ihnen egal - oder vielleicht gar nicht möglich, das zu begreifen?!

Wie kommts dazu?
Kommentar ansehen
21.04.2011 17:44 Uhr von TheBearez
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
Congratulations @babykeks: Schön, dass du den Widerspruch erkannt hast.

Nur frage ich mich eins:

MUSS ICH JEDEN SCHEISS ALS IRONIE KENNZEICHNEN, DAMIT AUCH DER LETZTE DEPP DIES ALS SOLCHES ERKENNT ?!?

Sowas ist doch mehr als offensichtlich.


Da er ja eben Türsteher ist, habe ich das Vorurteil bei ihm ironisch angewandt und da er diesem natürlich nicht zustimmt, wird er auch merken, dass bei dem anderen Vorurteil vllt. auch nicht alles 100 % stimmt.

Und, hast´s jez endlich kapiert?
Kommentar ansehen
21.04.2011 18:05 Uhr von Babykeks
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@ TheBearez: Anthropologisch gesehen, wär es si @ TheBearez: Anthropologisch gesehen, wär es sicher interessant, zu erfahren, warum Du so vehement und verzweifelt darauf bestehst, das wäre Ironie gewesen.

Für mich ist das eher langweilig - ich wüsste nur gern, ob Du selbst daran glaubst, dass diese "Erklärung" konsistent in das Konzept des fraglichen Kommentars passt (gerne auch warum).
Kommentar ansehen
21.04.2011 18:59 Uhr von TheBearez
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
@babykeks: Ach, jetzt meinst du auch noch zu wissen, ob das von mir ironisch oder nicht ironisch gemeint war.


Naja, wenn du das nicht erkennst, dann kann ich nur sagen biste einfach [editiert] oder zumindest nicht gerade die hellste Person.
Kommentar ansehen
21.04.2011 21:38 Uhr von crzg
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
wenn ich mir hier anschaue wie im naziviertel verkorkste mütter mit ihren 12 jährigen kindern auf offener straße bong rauchen und pep ziehen, erscheint mir ne kleine schlägere zwischen eltern ziemlich harmlos in bezug auf die zukunft der kinder.
Kommentar ansehen
21.04.2011 22:30 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@ TheBearez: Sry,Aber auch für mich klang Deine vermeintliche "Ironie" wie ein Knieschuss Deinerseits:D

Auch hier: Erst denken DANN posten:D
Kommentar ansehen
22.04.2011 01:27 Uhr von Un4given
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Naja: wenn ich Herne lese, denke ich erstmal an die Anhänger vom S04. Dann wundert mich auch das Benehmen auf dem Spielplatz nicht mehr.
Kommentar ansehen
22.04.2011 10:25 Uhr von Hanno63
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
endlich mal : Kinder gucken, "Grosse" .."spielen": Alles "kloppt sich"....und die "Kleinen" gucken zu .
Kommentar ansehen
22.04.2011 10:50 Uhr von Hanno63
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ Bleissy .....es geht auch anders,...Pfeffer lose Ein-./ zwei-mal, gucken , wo ungefähr die Hunde besonders schnuppern::
Bäume, Sträucher ,Pfähle, = "Bild"ungs-Blatt für Hunde ,..
dort etwas weissen , feinen Pfeffer platzieren und nie mehr Probleme mit Hunden ,...und "die" sind nach einigen Stunden wieder hergestellt, wenn der Pfeffer in der Nase , sich verflüchtigt hat (von der feuchten Nase).

Hat in Hamburg mal ´ne "Loddel-Revolte" ausgelöst , aber seit dem ,...= Verständnis und Respekt vor Spielplätzen.
Kommentar ansehen
22.04.2011 11:02 Uhr von Bogmen
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Pack schlägt sich Pack verträgt sich...

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?