21.04.11 12:38 Uhr
 153
 

Dresden: Generaldirektor der Staatlichen Kunstsammlungen geht nach London

Martin Roth, Chef der Staatlichen Kunstsammlungen in Dresden wird seinen Posten aufgeben und nach London gehen.

Dort soll er der Vorsitzende des Victoria and Albert Museums werden und somit der erste Deutsche sein, der dieses Museum leitet.

Roth sagte: "Dresden den Rücken zu kehren, ist keine leichte Entscheidung." Aber das Victoria and Albert Museum zu leiten, hätte ihn zu sehr gereizt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: London, Museum, Kunst, Dresden, Kunstsammlung
Quelle: www.open-report.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Muslime sind bei der Flüchtlingshilfe engagierter als Christen
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf
Berlin: Nacktbilder-Ausstellung in Wahlkreisbüro von Gregor Gysi zu sehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ivanka Trump bekommt nun auch offiziellen Posten in der US-Regierung
US-Bundesrichter verlängert Stopp für Donald Trumps Einreiseverbot
Fußball: Maskottchen des Fünftligisten FC Uerdingen rastet komplett aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?