21.04.11 11:14 Uhr
 285
 

Hattingen: Zwei Männer rauben Pizzaboten aus

In der gestrigen Mittwochnacht, gegen 22:00 Uhr raubten zwei bislang unbekannte Männer einen Pizzaboten aus.

Zuvor bestellten die Täter bei einem örtlichen Pizzalieferanten. Die Ware sollte an ein abgelegenes Schulgelände geliefert werden. Als der Bote eintraf, bedrohten die Männer ihn mit einer Schusswaffe und nahmen ihm die Geldbörse, die Ware und seine Brille ab.

Bevor die Täter flüchteten, griffen sie den eingeschüchterten Lieferanten mit Pfefferspray an. Die Polizei fahndet nun.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Unerwartet
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Überfall, Raub, Pizzabote
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"
Finnland: Politikerin und Journalistinnen auf offener Straße erschossen
Zugunglück von Bad Aibling: Fahrtdienstleiter zu drei Jahren Haft verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2011 11:17 Uhr von CTGF
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Igitt wie feige! Nicht nur, daß sie ihn ausgeraubt haben, aber auch noch die Brille wegnehmen und mit Pfefferspray attackieren, ist schon wirklich erbärmlich.

Aber bei der Täterbeschreibung, konnte man wohl nichts anderes erwarten! Oder?

[ nachträglich editiert von CTGF ]
Kommentar ansehen
21.04.2011 11:21 Uhr von Unerwartet
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@ Checker: Danke, dass du die Hälfte der News geklaut hast.

Quelle:

Täterbeschreibung: Schwarzafrikanischer Abstammung, etwa 20 Jahre alt, trägt eine schwarze Baumwolljacke. Südländisches Aussehen, trägt eine graue Jacke, eine helle weite Hose. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02324/9166-6000.
Kommentar ansehen
21.04.2011 11:27 Uhr von Unerwartet
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
@ Checker Part 2: Ist es jetzt schon Diskriminierung, eine Täterbeschreibung zu veröffentlichen, die es nahelegt, dass es sich um Ausländer handelt? Ich rede hier von einer TÄTERBESCHREIBUNG, wenn ich "Böser weißer Mann erschießt Kleinkind" schreiben würde, wäre das okay. Aber wehe es werden NEGER erwähnt, dann kommt gleich die Zensurschere.

Ich bin auch schwarz, trotzdem fühle ich mich nicht diskriminiert, nur weil ein anderer SCHWARZER eine Straftat begangen hat. Meine Fresse ihr habt sie nichtmehr alle. (Entschuldigt meinen kleinen emotionalen Ausbruch, doch langsam geht mir das hier richtig auf den Sack.)

[ nachträglich editiert von Unerwartet ]
Kommentar ansehen
21.04.2011 19:11 Uhr von sabun
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das war: gemein von den Tätern.