21.04.11 10:52 Uhr
 542
 

Tracy Morgan über Michelle Obama: "Sie sagte ´Hi Tracy´ und ich bekam einen Steifen"

Tracy Morgan, der aus der Serie "30 Rocks" bekannt ist, hat jetzt in einer TV-Show über die First Lady Amerikas geredet und verriet, dass es ihm bei der Begegnung mit ihr ganz anders zumute wurde.

"Sie sagte ´Hi Tracy´ und ich bekam sofort einen Steifen", so Morgan im Gespräch mit George Lopez. "Michelle sah wie ein hoher Berg aus, den man erklimmen will, einfach weil er da ist. Ein Kilimandscharo!"

Wie die Vergangenheit zeigt, unterscheidet Tracy Morgan in Sachen Sex nicht nach politischen Ansichten. So hält er Sarah Palin für gutes Masturbationsmaterial (ShortNews berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Interview, Michelle Obama, First Lady, Tracy Morgan
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump kritisiert Michelle Obama, die Lage in USA "hoffnungslos" nannte
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen
Internet-Meme von Michelle Obama: "Immigrantin nahm mir meinen Job weg"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2011 11:05 Uhr von Alero
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Eine wunderschön niveaulose "News". Deshalb auch ein genau so wunderschönes Minus für die Inhaltsleere!
Kommentar ansehen
27.04.2011 07:41 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlimm also, mit Palin dürfte er sogar garnichtmal so unrecht haben- dumm fickt bekanntermaßen ja auch gut. Auch in der Phantasie.

Nicht umsonst dreht Larry Flint auch Pornos mit einem Palin-Double („Who´s Nailin´ Paylin´“)- ich vermute mal, Tracy kennt den Film...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump kritisiert Michelle Obama, die Lage in USA "hoffnungslos" nannte
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen
Internet-Meme von Michelle Obama: "Immigrantin nahm mir meinen Job weg"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?