21.04.11 09:54 Uhr
 239
 

Preiswerter Bruder der neuen Toyota Celica? Toyota-Tochter Scion zeigt FR-S

Auf der New York Autoshow zeigt die Toyota-Tochter Scion, die speziell für Modelle für junge Kunden gegründet wurde, ihre Interpretation eines Coupés mit Heckantrieb.

Der Scion FR-S basiert auf dem Toyota FT-86 Concept, der zusammen mit Subaru entwickelt wird. Angetrieben wird der Wagen von einem Zweiliter-Boxer.

Für 2012 ist der Scion angekündigt, könnte dann eine möglicherweise preiswerte Alternative zu den Modellen von Toyota und Subaru sein. Bei Toyota soll das neue Coupé den ausgelaufenen Celica ersetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: New York Auto Show, Toyota Celica, Toyota Scion
Quelle: www.evo-cars.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2011 09:57 Uhr von Showtime85
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hoffentlich kommen die dann auch nach Deutschland: vielleicht sogar mit einer kleinen Rennserie???

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?