21.04.11 08:44 Uhr
 300
 

Umsatztief bei Karstadt-Warenhäusern

In den Karstadt-Warenhäusern wurden Erlösschmälerungen festgestellt. Laut "Financial Times Deutschland" sanken die Umsätze um etwa vier Prozent. Trotz Rückgang liegen die Erlöse bei 1,78 Milliarden Euro.

Ein Karstadt-Sprecher erklärte, dass die Zahlen nicht mit den Vorjahreszahlen vergleichbar seien, da sich die Verkaufsfläche geändert habe.

Das Unternehmen "Karstadt" wurde erst im vergangenen Oktober, von dem Investor Nicolas Berggruen, übernommen. Die Übernahme stellt einen Wendepunkt für Karstadt dar.


WebReporter: mcWIWI
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Karstadt, Warenhauskette
Quelle: www.ad-hoc-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2011 09:20 Uhr von RainerKoeln
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
1,78mrd erlöse??? also gewinn?? wie kann das unternehmen dann in der krise stecken??wenn es so weiter geht sollten etwaige schulden in kürze abgetragen sein
Kommentar ansehen
21.04.2011 09:23 Uhr von cyberax99
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Dieter Nuhr: Wie sagte Dieter Nuhr immer....

Koffer und Parfum wenn man den Laden betritt. Wer hat sich diese Scheisse ausgedacht?

Koffer und Parfum :-)
Kommentar ansehen
21.04.2011 10:23 Uhr von Nothung
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das ist ja grausam, dass man die Verkäuferinnen zwingt, während ihrer wohlverdienten Raucherpause abzustempeln. Da sieht man, was sich bei den Karstadt-Angestellten für ein Anspruchdenken breitgemacht hat.
Kommentar ansehen
21.04.2011 16:49 Uhr von Nothung
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Zeus35: nö, dass ein gesetzliches Recht auf bezahlte Raucherpausen gibt, wusste ich noch nicht. Dann erkläre ich mich jetzt auch zum Raucher.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?