21.04.11 07:58 Uhr
 671
 

Bonn: Als Diebstahlschutz hängt Angestellter sein Fahrrad an einem Wegweiser auf

Ein Angestellter aus Bonn hat sich eine etwas eigenwillige Methode ausgedacht, um sein Mountainbike vor Dieben zu schützen, während er arbeitet.

Der Besitzer des Fahrrades hängt das gute Stück regelmäßig in zwei Meter Höhe an einen Wegweiser, bevor er es abschließt.

Mit dieser Methode ist das Mountainbike wenigstens vor kleineren Dieben geschützt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bonn, Fahrrad, Angestellter, Wegweiser
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2011 08:27 Uhr von derNameIstProgramm
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat: sich einer von der Conrad-Werbung inspirieren lassen.
Kommentar ansehen
21.04.2011 11:08 Uhr von FirstBorg
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wie? Wie macht der das? Ich meine, der hat ja nicht immer eine Leiter dabei, und falls doch, wie sichert er die Leiter gegen Diebstahl?
Kommentar ansehen
21.04.2011 12:05 Uhr von fail-girl
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
lool: Toll, vorallem weil Vorderreifen und Sattel auch abmontiert wurden ^^

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?