21.04.11 07:57 Uhr
 585
 

Kunst-Aktie steigt an einem Tag um über 200 Prozent

Der Aktienkurs des französischen Kunstmarktdienstleisters Artprice ist an einem einzigen Tag um 200 Prozent gestiegen. Grund dafür waren Aussagen des Unternehmenschef Thierry Ehrmann, wonach für sein Unternehmen eine Umsatzsteigerung um 1.500 Prozent zu erwarten ist.

Zusätzlich streute Ehrmann die Gerüchte, Online-Auktionen für Artprice einführen zu wollen. Konkurrent Artnet nannte die Aktion und die steigenden Aktienkurse "eine kuriose Entwicklung". Die Aussagen von Artprice wurden kurz nachdem seine Umsatzzahlen für 2010 bekannt gegeben hatte, lanciert.

Der Markt für Online-Kunstauktionen wird als eine Art Zukunftsmarkt gesehen. Nicht nur Firmen wie Artnet, sondern auch die großen Auktionshäuser wie Christies und Sothebys, drängen in dieses Marktsegment. Artnet konnte seinen Umsatz mit Online-Auktionen im letzten Jahr um 140 Prozent steigern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: yiggi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Kunst, Anstieg
Quelle: www.artinfo24.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2011 07:57 Uhr von yiggi
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Aktienkursanstieg um 200 Prozent an einem Tag ist schon fett. Wieder einmal nicht rechtzeitig investiert. Was einzelne Sätze an der Börse anrichten können, ist schon bemerkenswert.