21.04.11 07:17 Uhr
 237
 

Sänger Lou Bega über seine Erfolge und seinen neuen Zeitgeist

Lou Bega ist ein deutscher Sänger und wurde mit dem Titel "Mambo No. 5" bekannt. Dieses basierte auf einem Instrumentalstück von Perez Prado.

In einem Interview gibt Lou Bega an, Angst gehabt zu haben, nie einen "dicken Hit" zu landen Der Sänger tritt demnächst in China auf, das nach seinen Angaben das 37. Land ist, in dem er spielt.

Auf die Frage, wie seine Zukunft aussehe, antwortete er nur, sich dem Zeitgeist anpassen zu wollen.


WebReporter: dani2012
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger, Lou Bega, Mambo No. 5
Quelle: nachgebloggt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
"Kiss"-Bassist Gene Simmons bekommt lebenslanges Hausverbot bei Fox News
John-Lennon-Witwe: Gestohlene Tagebücher von Yoko Ono in Berlin sichergestellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2011 07:17 Uhr von dani2012
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, was hat er damit gemeint? Hat er vor in Zukunft Techno Musik zu machen im Stil von Groove Coverage, für die er ja auch tätig ist? Oder gibt es eine Neuauflage von Mambo No.5?
Kommentar ansehen
21.04.2011 09:36 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
:D ... das 37. Land in dem er spielt aber ? hört denn auch jemand zu ?

:D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?