20.04.11 22:13 Uhr
 153
 

Fußball/3. Liga: FC Hansa Rostock verliert gegen Sandhausen, Aufstieg muss warten

In einem weiteren Mittwochsspiel der dritten Fußball-Liga verlor der FC Hansa Rostock gegen den SV 1916 Sandhausen mit 0:1 (0:1). 20.000 Fans waren ins Stadion gekommen.

Das entscheidende Tor für die Gäste fiel bereits in der 8. Minute. Torschütze war Frank Löning per Kopfball.

Damit konnten die Rostocker erneut den Aufstieg in die zweite Bundesliga nicht klar machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, Aufstieg, FC Hansa Rostock, SV 1916 Sandhausen
Quelle: www.rostock-heute.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2011 10:15 Uhr von HBeene
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Dödel! Im eigenen Stadion! Da muß doch zumindest das 1:1 drin sein!

Naja 12 Punkte Vorsprung bei noch 4 Spielen, dazu 16 Tore besseres Torverhältnis...das REICHT!

Zumindest Platz 3 ist sicher! ;-)

Hatte mich schon über das 2:2 bei Offenbach gefreut, aber wer kann ahnen das dann Wehen auf Platz 3 springt!?

Aber jetzt nicht alles schlecht machen bei Hansa, haben ne tolle Saison gespielt und steigen zu Recht auf!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?