20.04.11 19:00 Uhr
 162
 

Frankfurter Börse: DAX beendet den Handel mit dem höchsten Tagesgewinn seit Mai 2010

An der Frankfurter Börse konnte der Deutsche Aktienindex am heutigen Dienstag die am gestrigen Montag verbuchten Verluste mehr als ausgleichen. Der deutsche Leitindex kletterte um 2,98 Prozent auf 7.249,19 Zähler. Der DAX erzielte damit den höchsten Tagesgewinn seit Mai vergangenen Jahres.

Der MDAX gewann 2,06 Prozent auf 10.450,12 Punkte hinzu, während der TecDAX um 2,15 Prozent auf 917,19 Stellen stieg.

Für gute Stimmung an den Börsen sorgte Chiphersteller Intel (USA), der für das erste Quartal einen Rekordumsatz von 12,8 Milliarden US-Dollar vermeldete. "Davon wurde der Markt extrem angetrieben", so ein Insider.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Handel, DAX, 2010, Frankfurter Börse, Mai
Quelle: nachrichten.finanztreff.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?