20.04.11 18:16 Uhr
 182
 

Italien hilft bei der Ausbildung der libyschen Rebellen

Nach England und Frankreich hat sich nun auch Italien dazu durchgerungen, Offiziere nach Libyen zu entsenden um die Rebellen in ihrem Kampf gegen das Gaddafi-Regime zu unterstützen.

Doch während französische und englische Offiziere nur beraten sollen, werden italienische Offiziere auch Truppen ausbilden und nicht nur beraten.

Die Kämpfe in Misrata, der einzigen Stadt die die Rebellen im Westen des Landes kontrollieren, eskalieren. Aus diesem Grund hatten die Rebellen auch Bodentruppen gefordert, was aber von Frankreich kategorisch abgelehnt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KingPR
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Italien, Hilfe, Libyen, Rebellen, Ausbildung
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2011 20:07 Uhr von emilklopfenstein
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das mal gut geht ...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?