20.04.11 18:16 Uhr
 186
 

Italien hilft bei der Ausbildung der libyschen Rebellen

Nach England und Frankreich hat sich nun auch Italien dazu durchgerungen, Offiziere nach Libyen zu entsenden um die Rebellen in ihrem Kampf gegen das Gaddafi-Regime zu unterstützen.

Doch während französische und englische Offiziere nur beraten sollen, werden italienische Offiziere auch Truppen ausbilden und nicht nur beraten.

Die Kämpfe in Misrata, der einzigen Stadt die die Rebellen im Westen des Landes kontrollieren, eskalieren. Aus diesem Grund hatten die Rebellen auch Bodentruppen gefordert, was aber von Frankreich kategorisch abgelehnt wurde.


WebReporter: KingPR
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Italien, Hilfe, Libyen, Rebellen, Ausbildung
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn
USA: Abgeordneter begeht nach Missbrauchsvorwürfen Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2011 20:07 Uhr von emilklopfenstein
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das mal gut geht ...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?