20.04.11 13:47 Uhr
 200
 

Schottland: Trainer von Celtic Glasgow erhielt Paketbombe

Der Trainer der schottischen Fußballmannschaft Celtic Glasgow entging nur knapp einem Anschlag. Ein noch unbekannter Täter hatte dem Trainer Neil Lennon eine Paketbombe zugeschickt, jedoch wurde diese rechtzeitig entdeckt und konnte von der Polizei sichergestellt werden.

Neben dem Trainer waren noch zwei weitere Personen Ziel eines Anschlags. An den Anwalt des Celtic Trainers Paul McBride, sowie an die Parlamentsabgeordnete Tris Godman wurden ebenfalls Paketbomben verschickt.

Als mögliches Motiv für diese Tat gibt die schottische Polizei die Rivalität der beiden Stadtrivalen Celtic und den Rangers an. Alle Adressaten der Paketbomben stehen dem Team der Celtic Glasgow nahe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ***Dolly***
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Trainer, Schottland, Celtic Glasgow, Paketbombe
Quelle: sport.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Celtic Glasgow verliert gegen Halbprofis aus Gibraltar in CL-Quali
Fußball: Celtic Glasgow holt sich Meisterschaft zum 47. Mal
Fußball: Celtic Glasgow holt sich Skandal-Stürmer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2011 13:47 Uhr von ***Dolly***
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unfassbar wie weit manch ein "Fan" geht nur um vielleicht die Schmach einer Niederlage oder ähnlichem Rache zu gebieten. In der Quelle gibt es noch den Hinweis das die beiden Rivalen verschiedener religiösen Lagern angehören und es eventuell auch damit zusammenhängen kann.
Kommentar ansehen
20.04.2011 16:30 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verlagert sich nun Glaubenskrieg, der beiden Inseln (england, Irland) auf Fussballkrieg?

Es ist doch abschäulich wenn so etwas im Sport passiert, da sollte doch Leistung und gegenseitiger Respekt von Sportler , Fan, Zuschauern, Vereinführung und dem Umfeld an 1. Stelle stehen.
Kommentar ansehen
20.04.2011 21:38 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@KamalaKurt: "Verlagert sich nun Glaubenskrieg, der beiden Inseln (england, Irland) auf Fussballkrieg?"

Schottland gehört allerdings weder zu England noch zu Irland.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Celtic Glasgow verliert gegen Halbprofis aus Gibraltar in CL-Quali
Fußball: Celtic Glasgow holt sich Meisterschaft zum 47. Mal
Fußball: Celtic Glasgow holt sich Skandal-Stürmer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?