20.04.11 12:20 Uhr
 709
 

"Doctor Who": Elisabeth Sladen ist tot

Die britische Schauspielerin Elisabeth Sladen ist gestorben. Berühmt wurde sie als "Sarah Jane Smith" in der BBC-Serie "Doctor Who". Sladen wurde 63 Jahre alt. Die genaue Todesursache ist unklar.

Die Britin soll Gerüchten nach an Krebs erkrankt gewesen sein. Von 1973 bis 1976 spielte sie in "Doctor Who" mit.

Ihre Serie "The Sarah Jane Adventures" startete 2005 und lief bis zum letzten Jahr im BBC-Kindersender CBBC. Sladen hinterlässt eine 26-jährige Tochter. Sie war verheiratet mit dem Schauspieler Brian Miller.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krebs, tot, Doctor Who, Elisabeth Sladen, Sarah Jane Smith
Quelle: www.bunte.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2011 13:03 Uhr von bpd_oliver
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Saftkopp: Ändere bitte das Bild, das ist Louisa von Minckwitz, nicht Elisabeth Sladen.
Kommentar ansehen
20.04.2011 13:38 Uhr von Katü
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@bpd_oliver: Zustimmung! Das Bild ist eine Beleidigung und eine Frechheit!

Wäre villeicht besser gewesen Nachrufe nur zu schreiben wenn man den Schauspieler zumindest gekannt hat!

[ nachträglich editiert von Katü ]
Kommentar ansehen
20.04.2011 13:48 Uhr von Katü
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die Serie läuft noch...sie ist nicht abgesetzt und es gibt noch 6 noch nicht gezeigte Folgen.

Für das Bild und um einiges besseresn Nachrufe

http://www.serienjunkies.de/...

http://www.guardian.co.uk/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?