20.04.11 12:21 Uhr
 705
 

Bildungspaketflop: Von der Leyen will nun doch nicht jede Hartz-IV-Familie anschreiben

Weil kaum jemand das Bildungspaket der Regierung in Anspruch nimmt, hieß es zunächst, dass Arbeitsministerin Ursula von der Leyen jede einzelne Hartz-IV-Familie anschreiben wolle.

Nun ruderte deren Sprecherin zurück: Nicht die Ministerin selbst werde das tun, aber sie werde die Arbeitsagenturen bei der Informationskampagne unterstützen.

Die Verwaltungen der Kommunen müssen auf die Eltern zugehen und das Paket anpreisen, das ein Weg aus der Hartz-IV-Falle für die Kinder sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Familie, Hartz IV, Ursula von der Leyen, Bildungspaket
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ursula von der Leyen kritisiert Political Correctness
Ursula von der Leyen warnt Donald Trump vor Zugeständnissen an Russland
Ursula von der Leyen musste vor Amtsantritt erstmal Verteidigungsministerium googeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2011 12:58 Uhr von hardlainer
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
fragt: mal die jenigen die solche anträge bearbeiten, was für ein aufwand betrieben werden muß. den schwarzen peter kann man immer den schwächsten zukommen lassen,da es soo einfach ist.die sollten selbst mal in die ämter gehen um zusehen wie die realität aussieht.
Kommentar ansehen
20.04.2011 13:43 Uhr von Hawkeye1976
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Klar: Und wenn man, wie eine gute Freundin (alleinerziehende Mutter) direkt bei der ARGE danach fragt, bekommt man gesagt, dass man noch keine genauen Informationen dazu geben könnte usw.

Die Sachbearbeiter dürfen jetzt den Murks, den Zensursula und ihre Trümmertruppe entgegen des klaren Urteils des Verfassungsgerichtes nicht in einem Jahr auf die Kette kriegen konnten, in wenigen Wochen ausbaden und Schuld sind die Bezieher.

Das ist sowas von perfide, dass man gar nicht soviel fressen kann, wie man kotzen will.
Kommentar ansehen
20.04.2011 14:03 Uhr von GoWithTheFlow
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Unglaublich!!! Warum wissen manche Leute immer so genau über H4 Empfänger bescheid. Saufen, Faulenzen etc. Der größte Teil hat weder Geld noch Zeit für so etwas. Die meisten Jobcenter nehmen bis heute die Anträge nicht an, weil keiner einen Plan hat wo und wie und wer diese bearbeiten soll. Alles wieder mal eine Luftnummer dieser flächendeckend unfähigen Politik.
Vielleicht sollte Zensursula erst mal klare Anweisungen and die Jobcenter verschicken.

[ nachträglich editiert von GoWithTheFlow ]
Kommentar ansehen
20.04.2011 14:07 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Weil eben ein Grossteil der Hartzer nicht ins Schema der Frau Leyen passt.
Mindestens zwei Familen kenne ich, wo schwarz gearbeitet wird, das Hartz4-Geld verraucht, und die Kinder ihr Taschengeld zur Bildung von Oma bekommen.
Eine Familie fuhr in Urlaub und zuhause wurde der Strom abgestellt.
Ich denke die Ideal-Famile von der Frau Leyen träumt, gibt es nur in jedem 50. Fall.
Kommentar ansehen
20.04.2011 17:43 Uhr von Drumbone
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bildungspacket: Die Idee finde ich jetzt nicht schlecht, die Umsetzung ist mal wieder eine Katastrophe.

Hier muss bedacht werden, dass diese Bildungsgutscheine für die Kinder sind und nicht für jemand anderen. Welches Kind möchte den bitte nicht an einem Sportverein teilnehmen, ins Schwimmbad gehen etc.
Warum können Hartz IV Kinder nicht auch von solchen Sachen profitieren. Ich gebe lieber mein Geld einem Hartz IV Kind als den Deppen in Berlin.
Sorry dass manche Leute es noch immer nicht verstanden haben, dass das Elend schon vor unserer Haustür angekommen ist.
Einfach mal die Augen aufmachen.

P.S. Schwarze Schafe gibt es überall leider werden diese Randgruppen am meisten erwähnt.
Kommentar ansehen
22.04.2011 18:00 Uhr von Marco Werner
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wie kommts eigentlich,daß die User,die: hier ständig gegen die Hartzer hetzen,seltsamerweise NUR zu diesem Thema posten (siehe Suchfunktion) ? Schaffens nur solche Nachrichten bis in eure Trollhöhlen ? Seit ihr einfach nicht intelligent genug, auch zu anderen Themen zu posten ? Oder seid ihr vielleicht nur zu feige,eure normalen Accounts zum rumtrollen zu nutzen ?

[ nachträglich editiert von Marco Werner ]
Kommentar ansehen
23.04.2011 14:10 Uhr von ITler84
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was macht diese Frau eigentlich? Das einzige produktive was Sie in Ihrer Amtszeit gemacht hat waren die 5€ Erhöhung und das Bildungspaket für Kinder von Arbeitslosen.

Die 5€ Erhöhung war aber kein Verdienst weil das Verfassungsgericht Ihr das vorgeschrieben hatte.

Das Bildungspaket ist lächerlich, welcher Arbeitslose freut sich darüber das er arbeitslos bleibt aber dafür seine Kinder Bildung bekommen, dafür aber mit einem Judenstern rumrennen?
Kommentar ansehen
25.04.2011 10:01 Uhr von OliDerGrosse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh man: ist es für die Arge so schwer dem Verlängerungsantrag der alle 6 Monate kommt ein Infopapier bei zulegen?!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ursula von der Leyen kritisiert Political Correctness
Ursula von der Leyen warnt Donald Trump vor Zugeständnissen an Russland
Ursula von der Leyen musste vor Amtsantritt erstmal Verteidigungsministerium googeln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?