20.04.11 12:09 Uhr
 664
 

Mainz: Polizisten stahlen beschlagnahmte Drogen zum Eigenkonsum

Im Polizeipräsidium Mainz gibt es offenbar einen handfesten Drogen-Skandal. Beamte des Präsidiums sollen Geld und Drogen gestohlen haben, das zuvor bereits beschlagnahmt war.

Entwendet worden sei Amphetamin, Kokain und Haschisch, sowie Heroin. Die Drogen waren in der Asservatenkammer aufbewahrt. Zwei Beamte und eine Frau seien des Diebstahls verdächtig. Die Frau soll das Heroin selbst konsumiert haben.

Um 11:00 Uhr sei eine Pressekonferenz der Polizei Mainz angesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Droge, Mainz, Konsum, Präsidium
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2011 14:00 Uhr von KingPR
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hier genauso: aus 30 Gramm Weed mach 8 Gramm. Die Polizisten haben ihre Drogen, die Konsumenten werden nur wegen Besitz zum Eigenverbrauch angezeigt - Wunderbar!
Kommentar ansehen
01.05.2011 23:32 Uhr von Tuvok_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert mich irgendwie: sehr an die TAXI TAXI Filme 1-4.
"Rashid hast du noch was zum Rauchen ?"
Schranktür geht auf -> das gesamte Sortiment an Gras kommt zum Vorschein...
Und so schnell wird klamauk Realität ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?