20.04.11 12:07 Uhr
 283
 

Welche Melodie hat H-Milch? App kreiert aus Barcodes Musik

Die iPhone-App "Barcodas" kann aus verschiedensten Strichcodes eine Musik kreieren. Der niederländische Medienkünstler Leo van der Veen hat das Programm dazu geschrieben, das man für 70 Cent erwerben kann.

Man könnte aus all den verschiedenen Produkten, wie H-Milch, Paracetamol oder Kaugummis eine ganze Symphonie basteln.

Neu ist die Idee jedoch nicht. Bereits Anfang der 90er-Jahre gab es ein Computerspiel namens "Barcode Battler", mit dem man aus den Strichcodes virtuelle Krieger basteln konnte. Auch dafür gibt es bereits eine App: "Warcode".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Musik, iPhone, App, Milch, Melodie
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?