20.04.11 11:00 Uhr
 179
 

Fans entscheiden in interaktiver Soap Opera den Handlungsverlauf

Ganz auf den Spuren der erfolgreichen Serie "Sex in the City" ist eine neue Internet-Soap-Opera. Ganz nach dem Motto "Was ziehe ich heute an" startete ein bekanntes Modehaus ihre Web-Soap "What should I wear".

Jeweils dienstags geht es in der Web-Soap um Freundinnen, die sich regelmäßig die Frage nach Mode und Klamotten stellen. Dabei werden sie von bekannten Modegrößen wie Rumi Neely oder Stylist Luke Storey unterstützt und beraten.

Die Soap Opera ist interaktiv. Fans der Serie können nämlich im Vorfeld via Twitter und Facebook abstimmen, wie bestimmte Geschichten weiter verlaufen sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mode, Outfit, interaktiv, Soap Opera
Quelle: redir.ec

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tatjana Gsell: So sieht sie heute aus
"Aerosmith"-Sänger: "Donald Trump ist ein guter Freund von mir"
Pamela Andersons Äußeres irritiert in Cannes: Kaum wieder zu erkennen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China hat angeblich ein Dutzend CIA-Informanten umgebracht
Jack White macht aus "White Stripes"-Song ein Kinderbuch
Israel-Besuch: Donald Trump als erster amtierender US-Präsident an Klagemauer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?