19.04.11 22:00 Uhr
 796
 

Fußball: Kein klares Bekenntnis von Arjen Robben zum FC Bayern München

Vor kurzem hatte Karl-Heinz Rummenigge noch gesagt, dass man unter keinen Umständen einen Spieler verkaufen wird, von dem der Verein überzeugt ist. Er verbürgte sich dafür, dass Ribery und Robben den Verein nicht verlassen.

Allerdings ist der Verbleib von Arjen Robben beim deutschen Rekordmeister nicht als sicher zu betrachten.

Am Dienstag gab es eine Pressekonferenz. Auf dieser wurde der Niederländer gefragt, ob er auch in der nächsten Saison beim FC Bayern spielen wird. Robben antwortete nur ganz lapidar: "Nichts ist im Leben sicher."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Arjen Robben, Bekenntnis
Quelle: www.goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2011 22:00 Uhr von mcbeer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube, wenn der FC Bayern die Champions League Qualifikation nicht schafft, sind Robben und auch Ribery nicht zu halten.
Kommentar ansehen
19.04.2011 22:39 Uhr von sicness66
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zitat: "Ich habe nie gesagt: Ich will weg, wenn wir Europa League spielen"

"Das hat auch mit Ehrlichkeit gegenüber den Fans zu tun. Auch bei Chelsea und Madrid war ich nicht der Meinung, dass ich gehen werde. Und am Ende bin ich doch gegangen. Vielleicht deswegen kein klares Bekenntnis"

Fragt sich ja auch wo er hin wechseln wollen würde ?!?
Kommentar ansehen
19.04.2011 23:23 Uhr von HBeene
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wer will die denn haben außer Bayern? Beide ständig verletzt, Ribery hat nach seiner Vertragsverlängerung noch gar nix gezeigt bzw nicht oft genug!

Robben halbes Jahr verletzt, glaub kaum das ein anderer Verein sich so um ihn gekümmert hätte!

Ribery hat nen guten Vertrag, Robben ist kein Geldgeier...Tendenz BEIDE bleiben!

PS: Das klare Bekenntnis waren die Unterschriften auf ihren Verträgen beim FC Bayern München!

PPS: Hätte Ribery damals für 60+X Mio verkauft, da hätte sich schon Nachfolger gefunden! Der wird NIEMALS wieder so "wertvoll"...
Kommentar ansehen
20.04.2011 00:24 Uhr von hofn4rr
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@funk: >> ... Hannover spielt nächste Saison CL! <<

ich hoffe das kannst du knicken =>

ansonsten auch nix für ungut =>
Kommentar ansehen
20.04.2011 06:47 Uhr von Plage33
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
also ich sags mal so, in Hannover könnte ich mal zu CL Spielen fahren aber es wäre um längen besser wenn Bayern statt Hannover in die CL kommt, da Bayern denke ich mehr Chancen hat weiter zu kommen als Hannover,... so kann sich Hannover erstmal in der EL beweisen und dann sehen wir nächstes Jahr weiter ;)

[ nachträglich editiert von Plage33 ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?