19.04.11 21:51 Uhr
 1.230
 

Könnte Arnold Schwarzenegger der nächste EU-Präsident werden?

Terry Tamminen, der unter Arnold Schwarzenegger als Kabinettssekretär tätig war, sagte, dass der ehemalige Schauspieler der nächste EU-Präsident werden könnte.

Unklar ist, ob Tamminen den Platz des EU-Ratspräsidenten oder des EU-Kommissionspräsidenten meinte.

Seiner Meinung nach könne Schwarzenegger Europa vereinen. Für ein "neues, vereinigtes Europa" könnte Schwarzenegger die gleiche Rolle spielen, wie George Washington oder Thomas Jefferson für die USA.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Präsident, Arnold Schwarzenegger, EU-Präsident
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Terminator 6": Spielt Arnold Schwarzenegger einen Menschen?
Arnold Schwarzenegger kehrt zurück: Neuer "Terminator"-Film in Planung
Arnold Schwarzenegger foppt Donald Trump: "Ich glaube, er ist in mich verliebt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2011 21:53 Uhr von Darth Stassen
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
Ich sehs schon kommen wie im Simpsons-Film:
"Ihr habt mich gewählt um zu lenken, net um zu denken...ich nehm die dreeei!!!!"
Kommentar ansehen
19.04.2011 22:29 Uhr von darky207
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
ROFL @ Darth Stassen: Geiler Kommentar :D

Kann der ned einfach wie jeder andere brave Rentner in ruhestand gehen?
Kommentar ansehen
19.04.2011 22:54 Uhr von emilklopfenstein
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@darky207: Wer? der Verfasser oder der Schwartenegger?

Kopfschlag auf Tisch, kopfschlag auf Tisch!
Kommentar ansehen
19.04.2011 23:24 Uhr von smoke_
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Achja. Wenns schon mit der US-Präsidentschaft aufgrund seiner Nationalität nicht klappt, solls jetzt die EU sein. Hauptsache MACHT!
Kommentar ansehen
19.04.2011 23:30 Uhr von Alero
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Arnie hat Kalifornien in Grund und Boden gewirtschaftet. Das schafft der mit der EU dann auch. Soll lieber Action-Filme machen. Das kann er wenigstens. Terminator 48 oder so.
Kommentar ansehen
19.04.2011 23:34 Uhr von Haper
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Selten so einen Blödsinn gelesen. Das ist der Beweis, die Welt wird immer blöder.

[ nachträglich editiert von Haper ]
Kommentar ansehen
20.04.2011 00:00 Uhr von upupup
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@dtjqworiz: kaum kommt irgdnwo in der news das wort eu vor, fängt die heulerein an.

wie genau schadet die EU eigentlich dir selber? ich will nicht sagen das die eu gut ist, als schweizer interessiert mich das sowieso nicht, aber wo musstest, 100% auf die eu zurückzuführend, irgendwas einbüssen nur weil dein land mitglied ist?

frontal 21, haste mal ne gamereportage bei denen gesehn?
hetz-tv wäre der passendere name
Kommentar ansehen
20.04.2011 02:21 Uhr von Paul_W
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wo gehören Schauspieler NICHT HIN ? Nennt mich altmodisch, aber politische Ämter sollten von "Politikern" besetzt werden und nicht von "Schauspielern" (habs bewusst in Anführungsstriche gesetzt).

Sollte soetwas passieren, sollte ich mir vllt nen neuen Kontinent suchen, viel vernünftiges Land bleibt da aber nicht übrig..


Mist! und wenn ich jetzt keine politischen Witzfiguren haben will die für unser aller öliges Wohl sorgen wollen ?

[ nachträglich editiert von Paul_W ]
Kommentar ansehen
20.04.2011 09:24 Uhr von bigJJ
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ein land in dem eine politikerin wie Palin existiert und was zu sagen hat, kann auch ein arnold präsident werden!
Kommentar ansehen
21.04.2011 07:16 Uhr von LLCoolJay
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Aufklärungsarbeit: @Alero + Funk-a-Tronic:
Arnie hat Kalifornien nicht in Grund und Boden gewirtschaftet. Das Land war bereits vorher am Boden und Arnie hat das Beste draus gemacht was möglich war und es sogar ein bisschen verbessert.
Ausserdem hat er sich auch sehr stark für soziale Zwecke und den Umweltschutz engagiert.


@Paul_W:
Und ich sage das die berufliche Laufbahn oder Ausbildung keine Rolle spielen darf.
Den Ausbildungsberuf "Politiker" gibt es nicht. Die meisten deutschen Politiker sind Anwälte, Lehrer oder ähnliches.
Die persönliche Qualifikation, Entscheidungskraft, Durchsetzungsvermögen, logisches Denken, Unabhängigkeit, Integrität sind meiner Ansicht nach wichtiger für einen Politiker als ein Abschluss in Politikwissenschaften, o.ä.



"Unklar ist, ob Tamminen den Platz des EU-Ratspräsidenten oder des EU-Kommissionspräsidenten meinte. "

Ich vermute mal das Tamminen den Unterschied nicht mal selbst kennt.


Die EU steuern auf eine ähnliche Union zu wie die USA. Der grosse Unterschied ist, das die Bürger in den USA sehr ähnliche Gründe hatten in die Staaten auszuwandern. Verfolgung, Suche nach Reichtum, Neuanfang, usw.
Und trotzdem kam es zu einem Bürgerkrieg.

Die EU besteht aus sehr unterschiedlichen Staaten mit unterschiedlichen Kulturen.
Schon Deutschland und Frankreich sind sehr unterschiedlich in Kultur, Sprache und Gemeinschaft.
Eine "VEU" im Sinne wie USA kann auf Dauer nicht funktionieren.

Auch Idole die für die Vereinigung stehen werden da nichts helfen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Terminator 6": Spielt Arnold Schwarzenegger einen Menschen?
Arnold Schwarzenegger kehrt zurück: Neuer "Terminator"-Film in Planung
Arnold Schwarzenegger foppt Donald Trump: "Ich glaube, er ist in mich verliebt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?