19.04.11 21:39 Uhr
 1.231
 

Haltern am See: Radargerät wurde als Vampir verkleidet

In Haltern am See in Nordrhein-Westfalen wurde ein Radargerät Opfer von Spaßvögeln.

Diese verkleideten das Radargerät als Vampir. Der Starrenkasten bekam über Nacht nun Augen, Ohren und sogar scharfe Zähne.

Dieses Radargerät wurde bereits schon mal Opfer eines Angriffs. Damals wurde das Gerät sogar abgesägt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Blitzer, Vampir, Verkleidung, Radaranlage
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: User mit Beruf "Vergaser im KZ Auschwitz" trotz Meldung nicht gesperrt
Irland: Abgeordneter fordert Militäreinsatz gegen Rhododendron-Plage
Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2011 21:49 Uhr von Moepjunge
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Danke! Ohne diese News wäre ich wahrscheinlich gestorben, ich mag ja Twillight so gerne LOL ROFL XD ^^

Gruß
Kommentar ansehen
20.04.2011 00:27 Uhr von DJ_Shaarpshooter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vampir ??? ich seh zwar keinerlei ähnlichkeit mit nem vampir bei der verjkleidung aber die aktion is lustig

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?