19.04.11 19:42 Uhr
 321
 

Studie über Internetnutzung: 75 Prozent der Deutschen sind "online"

Gemäß einer Studie der Forschungsgruppe Wahlen haben im ersten Quartal 2011 etwa 75 Prozent aller deutschen Erwachsenen zu Hause, in der Arbeit oder anderswo das Internet genutzt.

Dabei blieben etwa ein Drittel der User zehn Stunden und länger online. Knapp die Hälfte (48 Prozent) waren zwischen drei und zehn Stunden im Netz.

Hierbei sind Männer aktiver online als Frauen. Parteianhänger nutzen das Internet scheinbar weniger: Mit 68 Prozent (CDU/ CSU) und 72 Prozent (SPD) liegen sie unter dem deutschen Durchschnitt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: franzi-skaner
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, Studie, Prozent, Viertel, Internetnutzung
Quelle: www.haschcon.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2011 23:02 Uhr von Katerle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ne frage: auf welchen zeitraum sind die onlinezeiten denn angelegt
pro tag, woche, oder dem ganzen quartal
kann ich auch in der quelle nicht finden

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?