19.04.11 18:18 Uhr
 291
 

Syrien hebt Ausnahmezustand nach 48 Jahren auf

Der syrische Präsident Bashar al-Assad sprach vor knapp einem Monar davon und am Dienstag wurde es beschlossen: Der Ausnahmezustand, der nun seit 48 Jahren anhielt, wurde beendet. Der gefürchtete Staatssicherheitsgerichtshof wird aufgelöst.

Bei der Machtergreifung der Baath-Partei im Jahr 1963 wurde der Ausnahmestand ausgerufen und seitdem nicht mehr aufgehoben.

Mit der Aufhebung erfüllt die Regierung Syriens die Hauptforderung der Demonstranten, warnt aber vor weiteren oppositionelle Kundgebungen. Sie drohte scharfes Vorgehen gegen Demonstrationen "unter welchem Motto auch immer" an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoch2Datum
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Syrien, Demonstration, Drohung, Ausnahmezustand, Bekanntgabe
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2011 18:18 Uhr von Hoch2Datum
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
48 Jahre Ausnahmezustand, da ist es kein Wunder das die Menschen langsam "ihr normales Leben" zurück wollen. Aber ob das Leben nun wirklich besser wird, bleibt abzuwarten...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?