19.04.11 17:03 Uhr
 14.807
 

Musste Kennedy sterben, weil er das Alien-Geheimnis der CIA zu lüften drohte?

Ein Buchautor und Historik-Experte William Lester stieß bei Recherchen zu seinem Buch auf bisher geheime Papiere der CIA. Dies ermöglichte ihm der "Freedom of Information Act".

Ein Ergebnis seiner Ermittlungen war, dass Kennedy nur zehn Tage vor seinem Tod Akteneinsicht in geheime UFO-Dokumente der CIA haben wollte. Außerdem wollte Kennedy eine enge Zusammenarbeit mit Russland bei Weltraum-Aktivitäten. Dies geht aus einem Schreiben von JFK an die Weltraumbehörde hervor.

Die ersten Verschwörungstheorien gibt es nun auch schon. So soll die CIA Kennedy ermordet haben, damit dieser nicht das UFO-Geheimnis der CIA erfährt. Angeblich soll es Dokumente geben, die dies belegen. So soll der CIA-Chef notiert haben: "Es geht um den Fortbestand unserer Gruppe."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Geheimnis, CIA, Alien, Verschwörung, John F. Kennedy
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

55 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2011 17:11 Uhr von Exilant33
 
+30 | -4
 
ANZEIGEN
hach die bild, meine lieblings*räusper* lektüre wenns um seriöse nachrichten geht.
eigentlich bin ich gut im ironie und sarkasmus, aber bei deinem kommentar weiß ich noch nicht(asche auf meinem haupt)

falls nicht, helldriver, solltest du dir mal eine ct zu gemüte führen!
Kommentar ansehen
19.04.2011 17:31 Uhr von Banning
 
+25 | -7
 
ANZEIGEN
Er wurde getötet weil: er den Goldstandart wieder einführen wollte, sprich das jeder Dollarschein durch Gold gedeckt ist. Hatte wohl wer was dagegen das er das macht, gibt aber genug Dokus die das bestätigen
Kommentar ansehen
19.04.2011 17:40 Uhr von bigJJ
 
+54 | -5
 
ANZEIGEN
es wurden nur zwei präsidenten ermordet: JFK und Lincoln

Interessant ist der Fakt, dass beide Präsidenten kurz vor ihrem Tod irgendetwas gegen Banken unternommen haben. Lincoln fand die Kredite, die die Banken ihm damals für den Bürgerkrieg (bzw. zu dessen Finanzierung) geben wollte, zu teuer. Daher sagte er: Der Staat darf ab jetzt Geld drucken.
Ein entsprechendes Gesetz hat er erlassen.

Dann wurde er erschossen - die erste Amthandlung seines Nachfolgers war: Das Gesetz wurde rückgängig gemacht.

JFK hat kurz vor seinem Tod Pläne bekannt gegeben, die ganzen US-Notenbanken zu verstaatlichen - d.h. aus den Händen der ganze "Elite" oder wie man sie auch nennen mag entreissen. Beim Geheimdienst etc. wollte er ebenfalls aufräumen, es gibt eine Rede online (google nutzen), da sagt er es klar, was er vorhat.

Sein Nachfolger hat alle Pläne sofort auf Eis gelegt!

Zufall? Vielleicht! Vielleicht aber auch nicht!

Wird man nie erfahren, deswegen sagen wir doch einfach: es waren die Aliens
Kommentar ansehen
19.04.2011 17:41 Uhr von Lyko
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Hatte zuerst nen schönen langen Text geschrieben und (leider) erst meinen Text abgeschickt und dann nach der Quelle geschaut.

Bitte versteht das ich keine Lust habe, auf ein eigentlich interessantes Thema einzugehen wenn die Quelle Blöd.de ist.

Beim nächsten mal schaue ich wieder erstmal auf die Quelle.
Sorry


[ nachträglich editiert von Lyko ]
Kommentar ansehen
19.04.2011 19:07 Uhr von Gimpor
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Ich habe immernoch die Hoffnung, dass H311dr1v0r nur eine einzig große Satire darstellt.
Kommentar ansehen
19.04.2011 19:08 Uhr von bono2k1
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Höllenfahrerchen Nein, er musste sterben weil es Moslem war...oder Jude...halt irgendwas was Dir Reichsstricher nicht passt.

Deppennews von Deppenquelle, passendenweise eingeliefert von D....ähm Höllenfahrerchen...
Kommentar ansehen
19.04.2011 19:11 Uhr von Belailyo
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Dollar: JFK Wurde ermordet, weil er den FED-Dollar abschaffen wollte.
Die FED ist eine Private Bank die den USA nicht gehört und so hat die USA 4 Billiarden Schulden.

Weil JFK einen unabhängigen Dollar einführen wollte, wurde er erschossen.
Kommentar ansehen
19.04.2011 19:32 Uhr von Mixuga
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
autorenraten gewonnen
Kommentar ansehen
19.04.2011 20:04 Uhr von KingPiKe
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Verschwörungstheorien: Wie geil.
Alleine schon, wieiviele unterschiedliche Verschwörungstheorien hier angesprochen werden, und jeder schreibt, dass das ja quasi bewiesen wäre... herrlich ^^
Kommentar ansehen
19.04.2011 20:05 Uhr von p-o-d
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@Gimpor: Gerüchteweise soll Herr H311dr1v0r, neben seinem Alienschutzbunker, einen im romanischen (anderen Quellen zufolge auch gotischen) Stil ausgebauten Dachboden besitzen, bei dessen betreten er sich in einen gottesfürchtigen und frommen Christen mit Codenamen "Achtungsgebietender" verwandeln soll. Vermutlich irgendeine bisher unbekannte Transformationstechnik, die die Aliens ihm im (ungeschützten) 1. OG angebrachte haben.
Da News in denen die religöse Tour durchgezogen wird aber eher früher als später mit dem Totschlag"argument" "kinderfickende Priester" endet, fühlt er sich wohl in seiner "Greyhaut" wohler, da es noch genug Leute gibt die ihm mit wissenschaftlichen Argumenten begegnen.

Wo der Sinn und Zweck hinter solch einem Verhalten steckt weiß ich nicht. Eine "gelungene" Satire ist es nicht wirklich, zumindest ich kann deiner penetranten und nervtötenden Art nichts abgewinnen ;-). Hat ein bisschen etwas von einem kleinen Kind, das seine Grenzen auslotet indem es seinen Eltern mit Löwenmaske stundenlang anbrüllt. (Bildlich gesprochen. Bevor du mir noch vorwirfst, ich wolle dich in der Art "wenn Erwachsene reden, haben Kinder die Fresse zu halten" abwürgen. Freut mich für dich, dass du durch dein Verhalten - warum auch immer - Befriedigung erlangst.)

Vermutlich versüßt du dir dein Shorty-Verdienen nur dadurch, indem du "alle" zum Narren hälst. Auch ne Möglichkeit, so eine Plattform (aus)zu nutzen ;-).
Kommentar ansehen
19.04.2011 20:10 Uhr von KingPR
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Haha p-o-d: Hast sowas von Recht, nett formuliert ;)

Hast du die Schlachtprotokolle H311dr1v0r? Würd mich ja mal interessieren ob wir gewonnen haben :D
Kommentar ansehen
19.04.2011 20:27 Uhr von ente214
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
muss ich sterben, weil ich das alien.geheimniss von shortnews.de lüfte?
Kommentar ansehen
19.04.2011 20:37 Uhr von Piicaaso
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Zur Frage: Musste Kennedy sterben, weil er das Alien-Geheimnis der CIA zu lüften drohte?

NEIN
Kommentar ansehen
19.04.2011 20:43 Uhr von Floppy77
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
So ein Schwachsinn, aber ein Haufen Leute verschwendet ihre Energie daran statt unbequeme Fragen zu aktuellen Themen zu stellen. Das funktioniert schon über fünfzig Jahre, und wird auch nochmal fünfzig klappen.
Kommentar ansehen
19.04.2011 21:13 Uhr von CrazyT
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ja ne is klar und der Mörder war Elvis ...
Kommentar ansehen
19.04.2011 21:23 Uhr von Bogmen
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@ H311dr1v0r: "Schade, JFK ein Mann der sich um die Aliens gekümmert hätte!!

Auf ihn geht auch das "Sternentor"-Programm zurück, um das Weltall zu erforschen. Meine Informanten dort sagen, dass es sogar schon zu Alien-Weltall-Schlachten gegen die "Greys" gekommen sein soll!!! Ich habe Angst "

@ H311dr1v0r: Du hast den Schuß nicht gehört, oder...!?
Kommentar ansehen
19.04.2011 21:54 Uhr von d.greenleaf
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Executive Order 11110: Mit Aliens oder der CIA wird man ggf. noch fertig, aber nicht mit der FED.
Kommentar ansehen
19.04.2011 22:04 Uhr von bigJJ
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ d.greenleaf: Korrekt, das war sie.
Ich halte zwar nicht viel von Verschwöruzngstheorien, aber insgesamt erscheint mir das ganze doch recht komisch.
Kommentar ansehen
19.04.2011 23:05 Uhr von JesusSchmidt
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@CrazyT: stimmt doch gar nicht!

nachdem die cia kennedy schwarz gefärbt hatte, saß er mit elvis im altersheim. dort bekamen sie es mit einer altägyptischen mumie zu tun, die sie zwar vernichten konnten, dabei aber tödlich verletzt wurden.
Kommentar ansehen
20.04.2011 00:01 Uhr von Alero
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
H311dr1v0r: ist so hohl, der schwimmt sogar in Milch. Sooooooooooooooo Hooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooohl!!!
Kommentar ansehen
20.04.2011 00:18 Uhr von Perisecor
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
"es wurden nur zwei präsidenten ermordet: JFK und Lincoln"

Was ist mit James A. Garfield und William McKinley?


Zum Thema FED:
http://www.presidency.ucsb.edu/... Das ist erstmal der Text der EO11110 - mit Geld an sich hat das nichts zu tun, genau so, wie mit der FED

Des Weiteren sind die FED-Banken teilstaatlich.

Aber Fakten überprüfen ist halt weit weniger spannend als total dämliche Verschwörungstheorien zu glauben, die man schon dadurch widerlegen kann, dass man sich die entsprechenden Dokumente mal im Original ansieht.


Ach, und noch was, die CIA ist für irgendwelche Alienscheiße überhaupt nicht zuständig. Schon da bricht die Kausalkette der in der News angesprochenen Verschwörung auseinander.

[ nachträglich editiert von Perisecor ]
Kommentar ansehen
20.04.2011 00:25 Uhr von jayjay2222
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Perisecor: Die ganze Geschichte um CIA hat mich auch stutzig gemacht und wollte nun wirklich sicher gehen das ich mich nicht irre. Du warst in diesem Fall schneller als ich :)

Ich dachte mir gleich beim Lesen was die CIA mit der Geschichte zu tun hat. CIA ist doch eigenlich für die Interessen der USA im Ausland zuständig und die FBI für die innere Angelegenheiten der USA.

Schon seltsam die Geschichte..
Kommentar ansehen
20.04.2011 01:26 Uhr von Perisecor
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@jayjay2222: Jup, wobei die CIA auch nur für Teilbereiche im Ausland zuständig ist, Überschneidungen gibt es z.B. mit NSA und DIA (sowie den einzelnen Geheimdiensten der Teilstreitkräfte), wobei die auch Gebiete abdecken, in denen die CIA nichts verloren hat.

Auch wenn in den 50er und 60er Jahren die Kompetenzen der CIA noch umfangreicher waren, so fielen (auch) damals Alien-Geschichten etc. in den Bereich der US Army/US Air Force, eventuell auch FBI (und in der heutigen Zeit eventuell auch ATF). Je nach Bundesland kommen da auch noch Behörden des jeweiligen Staates dazu.

Letztlich hat man sich also von all den zur Verfügung stehenden Diensten und Behörden den einen für diese Verschwörung ausgesucht, der nun überhaupt keine Kompetenzen hatte.

An sowas scheitern dann auch meistens coole 9/11 Verschwörungen usw. :>
Kommentar ansehen
20.04.2011 01:55 Uhr von jayjay2222
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Perisecor: Ich bin zwar von Natur aus Skeptiker aber was die 9/11 Anschläge betrifft ist es nun mal Fakt das zu viele Fragen offen sind um damit den offiziellen Berichten der US-Regierung Glauben zu schenken.

Man machte z. B. Bin Laden für die Anschläge verantwortlich. Wenn man sich nun die FBI Seite (Most Wanted) anschaut wird Bin Laden nicht wegen 9/11 Anschlägen gesucht. Sondern wg. Mord an amerikanischen Staatsbürgern "ausserhalb" der Vereinigten Staaten. Sie suchen diesen "Terroristen" gar nicht wegen 9/11! Kein einziges Wort davon auf der Fahndungsseite, sondern wegen den Bombenanschlägen auf US Konsulate in Nairobi, Tansania und Kenya.

Naja.. Möchte es nicht unbedingt vertiefen.. :))
Kommentar ansehen
20.04.2011 02:04 Uhr von Novoleiner
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ooooo Man schon wieder: Amis wohin das schööööööne auge reicht als ob wir hier zulande keine eigenen probleme haben die eine News hier bedarf müssen wir uns gedanken drüber machen wer den mist kerl von Kenedy getötet hat .Die CIA wars, weil der sack nicht springen wollte und sich auf die falsche seite begeben hat...
und der schönling von Bin Laden könig der diebe wird schon lange nicht mehr gesucht weil er in den staaten lebt oo man wie Naiv muss man sein die zusammenhänge nicht zu sehen ..also in diesem sinne weiter sooooo schön weiter schlafen...

Refresh |<-- <-   1-25/55   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?