19.04.11 17:01 Uhr
 197
 

Düsseldorf: "Theater an der Kö" ändert am Karfreitag das Programm

Das "Theater an der Kö" ändert am Karfreitag sein Programm. Ursprünglich sollte das Boulevardstück "Der lustige Witwer" aufgeführt werden, das Stück wurde allerdings jetzt mit Rücksicht auf den Stillen Feiertag gestrichen.

Landesinnenminister Ralf Jäger (SPD) hatte zuvor die Anweisung erteilt, dass alle Veranstaltungen, die nicht zum Karfreitag passen, abgesagt werden. Jäger meinte, dass ein späteres Bußgeldverfahren nicht sinnvoll wäre.

Dagegen wird in der Deutschen Oper am Rhein das Stück "Billy Budd" gezeigt. Hier gibt es keine Konflikte mit dem Karfreitag, heißt es.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Düsseldorf, Programm, Theater, Absage, Karfreitag
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
Berlin: Priester ruft Familie von Helmut Kohl bei Totenmesse zu Versöhnung auf
Religionswissenschaftlerin behauptet, Dutzende Islamisten umgepolt zu haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2011 17:08 Uhr von atrocity
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ahhh: Wem das lustige Stück nicht passt der kann doch auch einfach daheim bleiben!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sophia Wollersheim ließ sich in OP für Wespentaille Rippen entfernen
Enthüllungsbuch: Prinzessin Diana drohte Camilla angeblich, sie töten zu lassen
Kohl-Trauerfeier: Michail Gorbatschow kommt aus gesundheitlichen Gründen nicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?