19.04.11 15:04 Uhr
 306
 

Witten: Hobbymaurer wird unter einem selbst gebauten Kamin begraben und stirbt

Ein 46-jähriger Amateurmaurer ist durch den Einsturz eines selbst gebauten Kamins ums Leben gekommen.

Nach Angaben der Polizei stürzte der Außenkamin plötzlich in sich zusammen und begrub den Mann unter sich. Er erlitt so schwere Blessuren am Kopf, das er noch am Ort des Geschehens verstarb.

Die Einsturzursache ist zur Zeit noch nicht geklärt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Einsturz, Witten, Kamin, Maurer
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen
Nach verheerenden Waldbränden: Eukalyptus-Anbau in Portugal in Kritik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2011 17:00 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, je besser die theoretische und praktische Vorbereitung, je kleiner das Risiko.
Je mehr man eins davon vernachlässigt, je eher erwischt es einen.

Tragisch, aber wäre wohl vermeidbar gewesen.
Mehr oder weniger ungeplanter Selbstmord mit Hilfe von Ziegelsteinen/Klinker, Mörtel und einer großen Portion Selbstüberschätzung.
Kommentar ansehen
13.08.2011 15:16 Uhr von maxxim1
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
dödel: lieber kaufen statt bauen xD
http://astore.amazon.de/...
Kommentar ansehen
15.08.2011 20:33 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@dödel: Ich denke, hier ist mit "Kamin" der Schornstein gemeint.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?