19.04.11 14:42 Uhr
 249
 

NRW: Senioren-Union fordert, das Zuwanderer jedes Jahr zum Sprachtest sollen

Leonhard Kuckart, der Vize-Bundesvorsitzende der Senioren in Nordrhein-Westfalen, hat am gestrigen Montag die Forderung aufgestellt, dass Zuwanderer jedes Jahr einen Sprachtest absolvieren sollten.

Darüber hinaus verlangte Kuckart, das Ausländer dazu verpflichtet werden sollten, ihre Kinder ab dem dritten Lebensjahr in den Kindergarten zu schicken. Ein Jahr später sollen sie dann zum Sprachtest gehen.

Kuckart führte weiter aus, dass an den Schulen und auf den Schulhöfen nur Deutsch gesprochen werden darf.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: NRW, Forderung, Zuwanderer, Sprachtest, Senioren-Union
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2011 14:49 Uhr von artefaktum
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Nix für ungut, aber ein dicker Grammatikfehler in so ´ner News ist auch nicht ohne ...
Kommentar ansehen
19.04.2011 14:50 Uhr von Aweed
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
ich finde es eine: frechheit das sowas nicht schon längst pflicht ist -.-
ich würde niemals in ein anderes land auswandern ohne die sprache zu beherschen da muss es pflicht sein das sich jemand deiner sprachkenntnisse überzeugt
Kommentar ansehen
19.04.2011 20:05 Uhr von shadow#
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Ma4711: "Ist es grad momentan ´hip´ Sachen die man ausspricht nicht zu Ende zu denken?"

Das ist die Union - was erwartest du?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?