19.04.11 14:42 Uhr
 247
 

NRW: Senioren-Union fordert, das Zuwanderer jedes Jahr zum Sprachtest sollen

Leonhard Kuckart, der Vize-Bundesvorsitzende der Senioren in Nordrhein-Westfalen, hat am gestrigen Montag die Forderung aufgestellt, dass Zuwanderer jedes Jahr einen Sprachtest absolvieren sollten.

Darüber hinaus verlangte Kuckart, das Ausländer dazu verpflichtet werden sollten, ihre Kinder ab dem dritten Lebensjahr in den Kindergarten zu schicken. Ein Jahr später sollen sie dann zum Sprachtest gehen.

Kuckart führte weiter aus, dass an den Schulen und auf den Schulhöfen nur Deutsch gesprochen werden darf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: NRW, Forderung, Zuwanderer, Sprachtest, Senioren-Union
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen rücken wieder vor.
Das sieht die Pkw-Maut konkret für Autofahrer vor