19.04.11 12:26 Uhr
 1.217
 

Psychologie: Männer nutzen Luxus-Shopping, um schnellen Sex zu bekommen

US-Psychologen haben das Shopping-Verhalten von Männern analysiert und herausgefunden, dass das männlich Einkaufen einem bestimmten Ziel gilt: Schnell Sex zu bekommen.

Der Pfau versucht Weibchen mit seinen Federn zu beeindrucken, der Mann setzt zum selben Zweck seinen Porsche ein, so die Forscher. Frauen durchschauen zwar den Trick, sollten sie jedoch dasselbe wollen, klappt die Zurschaustellung des Luxussymbols dennoch.

Im Test der Psychologen wurde deutlich, dass Männer, die besonders auf schnelle Abenteuer aus sind, auch anders einkaufen: Teure Kleidung, Parfüms oder Luxusuhren. Männer, die bereits in einer Beziehung waren, ließen sich von Luxusgütern weniger beeindrucken.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sex, Luxus, Psychologie, Shopping
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher finden lebensverlängernde Genmutation bei Amish-Religionsmitgliedern
USA: Erstmals wurden einem Menschen Genscheren in Körper injiziert
Forscher entdecken erdähnlichen Planeten mit möglichem Leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2011 13:01 Uhr von GatherClaw
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
...und: so manches Tier ist wesentlich intelligenter
Kommentar ansehen
19.04.2011 13:16 Uhr von hiddenhausen
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ gatherclaw: da hast du leider recht!
Kommentar ansehen
20.04.2011 01:52 Uhr von Smoothi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh... wer hätte denn das gedacht?!

Das war damals schon bekannt, als Manni Manta mit lauter Musik an der Eisdiele vorbei gedüst ist.

Das Männchen kauft sich nen Porsche --> das Weibchen sieht "oh..der könnte viel Geld haben" (sprich ein "luxoriöses" Leben bieten) --> Weibchen will Sex und vergisst die Pille --> Weibchen bekommt Kohle oder Männchen ist an das Weibchen gebunden

also das Weibchen kann nur gewinnen!

und dafür bedarf es einer Analyse von US-Psychologen? Ich studier echt das Falsche... -.-

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?